Urban

Fantasy

auf World of Armitage




mehr...


...oder lieber Romantasy?

Wolf Shadow: Verbotene Pfade

von Eileen Wilks

Erscheinungsdatum: Oktober 2011
Verlag: Egmont-Lyx
Ausgabe: Kartoniert mit Klappe, 464 Seiten
Preis: EUR 9.99


Romantik Erotik Spannung Action Anspruch Humor Preis/Leistung
2232213

Abenteuer, Romantik, Fantasie - was will man mehr?

    

Die Vorbereitungen für Lily und Rules Hochzeit

laufen auf Hochtouren, auch wenn sie sowohl bei den Wölfen als auch bei den Menschen nicht immer auf Zustimmung stoßen.
Viel mehr Aufmerksamkeit fordert jedoch der seltsame Einbruch einer jungen Frau auf dem Clangut der Nokolai. Rules Bruder Benedict stellt die feenhafte Arjenie und hält sie für ein Verhör fest. Doch die zarte Frau will und kann nichts über die Motive ihres Eindringens verraten. Benedict selbst ist völlig erschüttert, denn bei der ersten Begegnung mit ihr weiß er: sie ist seine Gefährtin. Was hat die Dame mit ihm vor, dass sie ihm eine zweite Gefährtin schickt?

Als sich abzeichnet, dass ein groß angelegter Angriff einer urtümlichen Macht hinter all dem steckt, ziehen Lily und Rule auch Cullen und Cynna hinzu. Zusammen versuchen sie, den Plänen der Feindin der Dame entgegenzuwirken.

Der immer größer werdende Umfang der Story

und die stets zunehmende Zahl der Personen wird von Eileen Wilks perfekt beherrscht, Verbotene Pfade ist das bislang beste Buch der Serie.
Auf fast 600 Seiten bringt sie all ihre Protagonisten zusammen und konfrontiert sie mit ihrer bislang mächtigsten Feindin. Anhand dieser Serie ist mir nun zum ersten Mal wirklich aufgefallen, dass mit steigender Zahl an Bänden auch oft deren Seitenzahl wächst. Schaut man genau hin, nehmen Wiederholungen und "Einsteigerinfos" ziemlich viel Platz weg. Mir wäre es lieber, die Autorin würde davon ausgehen, dass alle schon sämtliche Vorgänger gelesen haben und mitten in die Geschichte einsteigen. Aber das tun viele nicht. Also müssen Kenner der Serie einige Erklärungen durchlesen.

Ansonsten ist dieser Teil wieder hervorragend geschrieben, sehr spannend und unterhaltsam. Besonders hat mir die Geschichte von Benedict und Arjenie gefallen. Nachdem nun Lily und Rule mehr oder weniger harmonisch zusammen sind, ist es ein kluger Schachzug, immer mal wieder eine neue Paarung zu gestalten. Benedict und Arjenie geben das übliche "Ich-kann-nicht-aber-ich-will-dich" Schema ab, aber erfrischend klischeefrei und als schöner Gegenpol zu den Thrillerinhalten des Buches. Immer mal wieder blitzen romantische und erotische Szenen auf. Im Vordergrund steht aber nach wie vor das Abenteuer. Ich bin wirklich neugierig, wie der große Krieg aussehen wird und hoffe, dass der Egmont Lyx Verlag die Serie weiterführt!

Home - Titel-Serien-Autoren A-Z - Aktuelle Topliste - Vorschau - Impressum

Wolf Shadow

Verlockende Gefahr
Magische Versuchung
Dunkles Verlangen
Finstere Begierde
Tödliche Versprechen
Blutmagie
Verbotene Pfade
Tödlicher Zauber
Unsterbliche Bande




Was meint ihr dazu:

» neuer Eintrag

Es sind noch keine Einträge vorhanden.