Urban

Fantasy

auf World of Armitage



Allie Beckstrom Serie Anita Blake Serie Nightcreature Serie Phoenix Chroniken Mercy Thompson Serie Night Huntress Serie Hollows Serie Otherworld Serie Midnight Hour Serie Phoenix Chroniken Stadt der Finsternis Serie Wolfshadow Serie

mehr...


...oder lieber Romantasy?

Succubus on top - ihr Kuss ist tödlich

von Richelle Mead

Erscheinungsdatum: Oktober 2009
Verlag: Ubooks
Ausgabe: 350 Seiten,Taschenbuchformat
Preis: EUR 12,95
ISBN: 9783866081147


Romantik Erotik Spannung Action Anspruch Humor Preis/Leistung
* * ** * ** **

Vergnüglicher, abwechslungsreicher Lesespaß mit tollen Charakteren und einer charismatischen Heldin.

Georgina hat viel

zu tun: sie muss ihren stressigen Job in der Buchhandlung, die Beziehung zu dem Schriftsteller Seth Mortensen und ihre Pflichten als Sukkubus managen. Vor allem mit Seth erlebt Georgina immer wieder Rückschläge, da sie ihm körperlich nicht nahe sein kann, ohne ihm Lebensenergie zu entziehen. Und das möchte sie nicht, denn an Seth liegt ihr wirklich etwas. So muss ihre Beziehung zwangsweise platonisch bleiben und das fällt schwer.

Dann eines Tages schneit überraschend Georginas alter Freund Bastien herein und eröffnet, dass er in der Stadt einen schwierigen Job zu erledigen hat. Als Inkubus ist er das männliche Pendant zu Georgina und entzieht Frauen Lebensenergie. Doch dieses Mal scheint er es nicht leicht zu haben, sein ausgesuchtes Opfer ist nämlich eine sehr konservative, prinzipientreue und scheinbar prüde Person. Bastien scheint Georginas Hilfe zu brauchen... Und zuletzt bemerkt Georgina noch, dass sich ihr Freund und Kollege Doug immer seltsamer benimmt. Er spielt in einer Band und auf einmal scheinen er und seine Bandkollegen von einem unglaublichen Enthousiasmus erfasst zu sein. Georgina erkennt Doug nicht wieder und fürchtet, dass bei seiner Persönlichkeitsänderung Drogen im Spiel sein könnten. Dass sie es mit einem gefährlicheren Gegner als je zuvor zu tun bekommen wird, kann sie noch nicht ahnen.

Auch im zweiten

Teil der Serie geht es romantisch, spannend, abwechslungsreich und ein bisschen erotisch weiter. Succubus on top ist wieder ein gelungender Urban Fantasy Roman auf hohem Niveau und in einem absolut angenehmen Stil. Richelle Mead schreibt direkt aus dem Leben heraus, ihre Figuren sind charakterlich fein ausgearbeitet und immer wieder aufs neue interessant. Auch an Georgina kann man stets neue Züge erkennen und sie scheint auch mit ihren Aufgaben zu wachsen. Die Beziehung zu Seth ist eine komplexe Sache, die mit ganz viel Feingefühl angegangen wird. Dabei greift die Autorin nicht auf romantische Klischees zurück und baut eine heile Welt auf, wie es in Liebesromanen oft getan wird, sondern bleibt sehr auf dem Boden der Tatsachen und wirft den beiden Verliebten sogar Steine in den Weg. Dadurch, dass Georgina als Sukkubus jedem Liebhaber die Lebensenergie entzieht, entsteht für sie und Seth ein schier unüberwindbares Problem. Man kann gespannt sein, ob und wie das jemals gemeistert wird. Im zweiten Band jedenfalls entwickelt sich die Beziehung zwischen den beiden um einiges weiter und fand ich Seth anfangs etwas schüchtern und blass, bin ich jetzt von seinem Charisma begeistert.
Es gibt natürlich auch ein Wiedersehen mit den unverwechselbaren Nebencharakteren Jerome, Carter, Georginas Vampirfreunden etc, das wirklich Spaß macht. Es wird so lebensnah beschrieben, dass man meint, man säße mit der schrägen Truppe am Couchtisch und spiele mit. Mit den beiden weiteren Handlungssträngen - der Suche nach der "Psycho-Droge" und die Sache mit Bastien - kommt noch ordentlich Schwung in die Geschichte und bietet zahlreiche Anlässe für Szenenwechsel.

Was jedoch auch hier zu einer Top-Bewertung fehlt ist der "Biss", ein wirklicher Höhepunkt, eine extreme Situation oder ähnliches. Oftmals blieb mir die Autorin zu sehr im Plauderton und füllte Seiten mit flachen Dialogen z.B. zwischen Georgina und der Nachbarin von Bastiens "Zielobjekt". Auch wenn das Atmosphäre schafft, geht so etwas Tempo verloren. Nicht, dass keine Spannung vorhanden wäre, aber gegenüber Toptiteln wie zum Beispiel der Serie um Cat und Bones von Jeaniene Frost fehlt einfach etwas.

Home - Titel-Serien-Autoren A-Z - Aktuelle Topliste - Vorschau - Impressum

Georgina Kincaid Serie

Succubus Blues
Succubus on top
Succubus dreams
Succubus heat
Succubus Shadows
Succubus revealed


Ausgabe des Egmont Lyx Verlag



Was meint ihr dazu:

» neuer Eintrag

Es sind noch keine Einträge vorhanden.