Urban

Fantasy

auf World of Armitage




mehr...


...oder lieber Romantasy?

Shadowblade: Crimson Wind

von Diana Pharaoh Francis

Erscheinungsdatum: Dezember 2010
Verlag: Pocket Books
Ausgabe: 373 Seiten, ebook
Preis: EUR 5.46


Romantik Erotik Spannung Action Anspruch Humor Preis/Leistung
1133223

Fantastisch!

    

Nach der knappen Rettung von Horngate,

aus der alle inklusive Max geschwächt herausgingen, kehrt immer noch nicht wirklich Ruhe ein. In ihren Träumen wird Max von dem mächtigen und mysteriösen Wesen "Scooter" verfolgt, das in einer Höhle unter Horngate haust. Max hatte ihm einen Gefallen versprochen für seine Hilfe, und es ist an der Zeit, diesen einzulösen. Ihren treu ergebenen Freunden und Gefährten ist das natürlich ein Dorn im Auge, doch Max versucht wie immer den Alleingang. Besonders verärgert, doch auch besorgt ist Alexander. Der Shadowblade Prime fühlt sich unweigerlich zu Max hingezogen und seine Zuversicht wird erst durch eine ungeheuerliche Prophezeiung erschüttert: er wird Prime werden!?

Vorerst jedoch muss Max ihre Familie retten, die sich inmitten des globalen Krieges zwischen Magie und Moderne befinden. Auch wenn sie von ihnen tot geglaubt ist, muss Max sich ihrer Familie stellen und die gefährliche Reise wagen. Alexander begleitet sie und gemeinsam geraten sie in einen magischen Strudel...

Ich liebe Max. Und Alexander.

Und die fantastischen, düsteren, gefährlichen, aufregenden und ungewöhnlichen Abenteuer, die sie erleben.
Ein packendes, temporeiches Road-Movie mit einer der für mich faszinierendsten UF-Heldinnen überhaupt. Max ist verschlossen, hart, grob und stur. Aber gleichzeitig ist sie auch treu, aufopferungsvoll und loyal. An ihr finden sich so viel Facetten, dass man noch lange nach Ende des Buches über sie nachdenken mag. Alexander ist nicht weniger interessant, steht er doch immer mit sich im Konflikt: die Shadowblades anführen und Prime werden oder Max?

Es gibt so viel zu entdecken in Crimson Wind. Eine magische Welle überrollt das Land und facht erneut einen grandiosen Krieg an. Nie dagewesene Kreaturen greifen an, werden toll beschrieben und bringen actionreiche Kampfszenen. Neue Charaktere bereichern die Szenen und alle haben sie ihre Eigenheiten. Inmitten all dieser Konflikte sind Max und Alexander. Sie haben keine Zeit, sich um ihre komplizierte Beziehung zu kümmern, doch ohne einander können sie auch irgendwie nicht sein. Es entstehen haarsträubende Wortgefechte, sexuelle Spannungen und dieses schrittweise Annähern, das nur durch gemeinsam gefochtene Kämpfe kommt.

Es fällt mir wirklich nichts Negatives zu diesem Buch ein, es trifft genau meinen Urban Fantasy Geschmack, und wer Kate Daniels mag oder Anita Blake, sollte Max nicht verpassen.

Home - Titel-Serien-Autoren A-Z - Aktuelle Topliste - Vorschau - Impressum

Shadowblade

Dunkle Fesseln
Crimson Wind
Shadow City




Was meint ihr dazu:

» neuer Eintrag

Es sind noch keine Einträge vorhanden.