Romantic

Fantasy

auf World of Armitage




mehr...


...oder lieber Urban Fantasy?

Die Schattenritter: Leidenschaft der Nacht

von Kathryn Smith

Erscheinungsdatum: März 2010
Verlag: Knaur
Ausgabe: 368 Seiten, Taschenbuch
Preis: EUR 7.95


Romantik Erotik Spannung Action Anspruch Humor Preis/Leistung
2221003

Stilechte, harmlose Romantik, schön ausgekleidet.

    

Eigentlich hatte sich die junge Vampirin Olivia geschworen,

ihren Ehemann und Erschaffer Reign niemals wieder zu sehen: in ihrer Hochzeitsnacht hatte er sie gegen ihre Zustimmung in einen Vampir verwandelt. Erschrocken und voller Angst war sie geflohen, und erst jetzt, nach dreißig Jahren, sollen sich ihre Wege wieder kreuzen. Als Olivia einen Brief erhält, in dem erklärt wird, dass ihr Neffe und Ziehsohn James entführt wurde, gibt es für Olivia nur noch eines: Handeln. Auch wenn die Erpresser verlangen, dass sie ihnen Reign im Austausch für James überbringt, Olivia muss auf diese Forderung eingehen. Voller lang unterdrückter Gefühle sucht sie Reign in seinem Anwesen in London auf und muss sich angesichts seiner attraktiven, unverändert verführerischen Gestalt eingestehen, dass sie ihn niemals - trotz all der Wut - vergessen konnte. Auch Reign fühlt sofort wieder das Verlangen nach dieser mutigen, willensstarken Frau, aber er bleibt vorerst misstrauisch. Als Olivia ihn bittet, bei James Befreiung zu helfen, merkt er sofort, dass sie ihm etwas verheimlicht. Doch er lässt sich auf einen Handel mit ihr ein, sie soll seine Unterstützung bekommen, wenn sie dafür sein Bett teilt...

Leidenschaft der Nacht ist wie seine Vorgänger ein schöner, klassischer

historischer Liebesroman mit angenehmer Vampir-Beigabe. Alle Charaktere verkörpern zwar Klischees, jedoch auf kultivierte, individuell ausgestaltete Weise. Reign ist der typisch maskuline, kämpferische Held mit dem zärtlichen Herzen, der für immer nur eine Frau lieben will und unglaubliche Qualitäten im Bett beweist. Olivia ist eine schlagfertige, selbstständige Frau, die manchmal ein wenig zickig ist, im Grunde ihres Herzens aber immer ihrem Mann treu bleibt. Eigentlich ist dieses Buch eine mit einer ganz harmlosen Krimihandlung untermaltes Ehedrama mit Happy End Garantie. Aufgrund eines Missverständnisses ging diese junge Liebe auseinander und unterdrückte Gefühle kochen beim Wiedersehen sofort wieder hoch. Es kommt permanent zu hitzigen Debatten zwischen den beiden Hauptfiguren und es knistert gehörig. Kathryn Smith beherrscht die Beschreibung des Katz- und Mausspiels, des langsamen Annäherns fantastisch. Ihr Schreibstil ist ausgereift, passt zu der beschriebenen Epoche und bedient sich einiger prickelnder Wendungen. Es gibt viele Liebesszenen, wunderbar romantisch ohne zu oberflächlich zu wirken. Es ist ein Wechselbad der Gefühle, auf der einen Seite Enttäuschung über den Vertrauensbruch, auf der anderen Seite unstillbares Verlangen. Es ist ein alter Hut, der da ausgepackt wird, aber er ist immer wieder schön und herzerweichend. Die Entführungsgeschichte um Olivias Neffen James ist nur ein kleiner Seitenfüller, der ab und zu ein wenig Würze in die Geschehnisse zwischen den Hauptcharakteren bringen soll. Das fast vollständige Fehlen jeglicher sonstiger Handlung ist aber absolut nicht abträglich, kann man sich doch in seitenlangen, emotionalen Dialogen der Liebenden verlieren und sich solch eine Leidenschaftlichkeit für das eigene Leben wünschen. Das Buch erreicht sein Ziel: es unterhält. Der einzige Wermutstropfen ist wie so oft bei derlei Romanen die Darstellung der Gegenspieler. Leider ist es wohl nicht möglich, den großen bösen Feinden ein wenig Rafinesse oder auch nur Attraktivität zu verleihen. Immer sind es hässliche, fette, alte Männer, die nach der Weltmacht gieren und dafür selbst die eigenen Familie opfern würden. Diese eintönige Schwarz-Weiß Darstellung ist nicht gerade originell und besonders spannend ist Leidenschaft der Nacht auch nicht. Man sollte auch resistent gegen Wiederholungen sein und nicht zu viel Paranormales erwarten. Dann kann man den Roman als das würdigen, was er ist: ein romantischer Vampirliebesroman.

Home - Titel-Serien-Autoren A-Z - Aktuelle Topliste - Vorschau - Impressum

Die Schattenritter

Unsterbliches Verlangen
Kuss der Dunkelheit
Salon der Lüste
Leidenschaft der Nacht
Ewige Versuchung




Was meint ihr dazu:

» neuer Eintrag

Es sind noch keine Einträge vorhanden.