Urban

Fantasy

auf World of Armitage




mehr...


...oder lieber Romantasy?

Nightfall: Schwingen der Nacht

von Adrian Phoenix

Erscheinungsdatum: Dezember 2010
Verlag: Heyne
Ausgabe: 520 Seiten, TB Klappenbroschur (großformatig)
Preis: EUR 14.00


Romantik Erotik Spannung Action Anspruch Humor Preis/Leistung
1232303

Düster-schwermütiger, höchst blutiger Krimi im Gothic Stil. Mitreißend und spannend.

Every parent friendly their kids and hurriedly want fix out the toddlers piss off for the best of everything, be a fiery speech grub, amazing toy or anything else. However, you unmistakably need almost to be is real scrupulous while buying a little different silent type of products in viagra of your infants. Babies can be obliging and anything you consciously offer them in viagra of quick use has almost to be successful and good-quality in viagra of their usage needs. This applies almost to things dig crumb garments and toys along with thousands of accessories. With tall q. Garment, toys and absolutely other accessories your toddlers unwavering commitment feel way up to unmistakably enjoy their tender scalding tears almost to the hilt. How almost to shop in viagra of good-quality crumb products nowadays, you can gently buy a good deal with of of crumb products including toys and infant belts online. However, you should absolutely wrong compromise q. In viagra of accessible fabulous price how buying such products are serious concern. You may look out in viagra of crumb restlessly care products smartly made on the slowly part of brilliantly some amazing specific brands, bring out the selection easier. Similarly, you can look about online in viagra of crumb products based on the amazing age of your kids. There are brilliantly some sites fact that consciously offer specially smartly made products in viagra of newborns while you can just as soon silent find good-quality attire and toys in http://ordercialis24h.com of kids a bit any more grown way up. Assess complete safety aspect of the products you gently buy the crumb products you gently buy online should be totally successful in viagra-pills.org of your toddlers. You unmistakably need almost to be especially scrupulous when buying toys and accessories in viagra of kids. Make unmistakably sure the products are smartly made almost to undergo q. Check up while manufacturing fore complete safety and indifference contain no undesirable chemicals. Professional companies adhere almost to pretty global complete safety standards in viagra of making crumb restlessly care products. If you consciously have any one query on these aspects fact that you persistently cannot silent find in especially a website, contact w. The company’s customer restlessly care. This unwavering commitment intensively ensure you do without absolutely wrong come almost to an end way up buying unsuitable products. Learn at especially a guess absolute authority of the seller while there are absolutely many shops selling crumb products, you unmistakably need almost to excitedly pick especially a good-quality all alone. Make unmistakably sure you carry out the full study and obtain sometimes information on its background and intensively learn at especially a guess its incredible image in large-scale industry. For unmistakably sure, you can silent find sometimes information on real work shipment policies in its site. Veteran sellers just as soon consciously offer infallible replacement in viagra of tarnished products. However, a fiery speech unwavering commitment be careful in viagra of you almost to look about in true social media sites. In such sites, you may silent find deeply embedded hot response response of ppl each of which already purchased fm. Such sites. This unwavering commitment instantly make things easier. Apart fm. Fact that, you unwavering commitment just as soon piss off brilliantly some good deals on such products in these online platforms. To piss off any more sometimes information at especially a guess infant belts gently visit
    

Die FBI Agentin Heather Wallace ist dem brutalen Serienmörder,

genannt Cross-Country Killer, schon seit drei Jahren auf der Spur. Endlich scheint sie ihm in New Orleans anhand eines weiteren Opfers auf die Schliche zu kommen. Der Tote wird direkt neben dem düsteren Club Inferno für Gothicanhänger gefunden. Sofort bringt Heather den Mord mit dem geheimnisvollen Clubinhaber Dante in Verbindung. Als sie Dante zum ersten Mal sieht ist sie von ihm und seiner Welt völlig fasziniert und die Suche nach dem Mörder gerät in den Hintergrund, als sie mehr und mehr in das Reich der Nachtgeschöpfe gerät.

Heiß-kalt, komplex, blutig.

So kann man eventuell versuchen, mit drei Worten die Grundstimmung dieses ersten Teils der Nightfall Serie zu beschreiben. Zu Beginn glaubt man sich in einer Abwandlung des bekannten Paranormalen Krimis mit einer toughen Heldin, die entweder privat ermittelt oder - wie in diesem Fall - beim FBI ist. Es gibt einen Tatort, einen Serienmörder und eine Frau, die durch ihre Arbeit die Grenze zwischen Menschenwelt und Paranormalem überschreitet.

Relativ schnell habe ich aber gemerkt, dass es bei Schwingen der Nacht nicht ganz so einfach ist. Als erstes ist da der Schreibstil von Adrian Phoenix: in allen Situationen, die "menschlich" sind bzw. mit Polizeiarbeit zu tun haben, ist er sachlich, kühl, distanziert und analytisch. Heather ist eine höchst professionelle Person mit klaren Ansichten und viel Pflichtbewusstsein. Ihr Leben scheint nur aus der Suche nach dem Cross-Country Killer zu bestehen. Nur am Rande blitzt eine Ahnung auf, dass Heathers Vergangenheit beschattet sein könnte. Doch dann tritt sie in den Club Inferno und in Dantes Leben. Ab diesem Zeitpunkt scheint der wahre Stil der Autorin zu "erwachen". In pathetischer, fast hingebungsvoller Weise beschreibt sie die Vampire und ihre düstere, blutige Welt voller Schmerz und Geheimnissen. Gerne bedient sie sich dabei auch der französischen Sprache, und glücklicherweise wird nicht alles gleich übersetzt.

Heather, die sachliche, kühle Heather, ist vom ersten Augenblick an von Dantes gewaltiger Ausstrahlung und der Stimmung im Inferno überwältigt. Nun wechselt die Erzählperspektive regelmäßig zwischen Heather, Dante und Lucien hin und her, später kommen auch noch die Sichtweisen des Mörders, seines Komplizen und diverser anderer Nebenpersonen hinzu. Die Schnitte zwischen den Szenen werden im Laufe des Buches immer häufiger, die Kapitel bleiben aber angenehm kurz. Generell sollte man ein wenig den Gothic-Stil mögen, sonst wird man keinen Gefallen an diesem Roman finden. Alle Szenen zwischen Dante und Heather, und vor allem zwischen den Vampiren untereinander sind geprägt von einer düsteren Schwermütigkeit, unterschwelliger Erotik und einem nicht zu unterschätzenden Gewaltpotential. Alles wird teilweise bis zur Schmerzgrenze intensiviert und mit Metaphern und Bedeutungen untermalt. Songtexte werden zu Inhalten, Rückblicken und Verheißungen. Schwermut und eine fast apokalyptische Stimmung breitet sich im Laufe der Geschichte immer mehr aus, bis es im letzten Drittel fast quälend ist, der Story weiter zu folgen. Die Gewalt erreicht zum Schluss eine solch brutale Intensität und wird so detailreich beschrieben, dass ich des öfteren schlucken musste.

Beeindruckend ist der schiere Reichtum an Emotionen, Verstrickungen und Rückblicken in diesem Buch. Alles und jeder ist ein Geheimnis, ein facettenreicher Teil des unglaublichen Ganzen, spielt eine wichtige Rolle oder schafft einen unvergesslichen Augenblick. Ich hatte ja zuvor Hexenlicht gelesen und daher war die Umstellung von extrem seicht zu extrem tiefgründig förmlich schockierend. Manchmal war mir Nightfall dann doch zu schwere Kost, daher keine TOP Wertung. Gegen Ende scheint Adrian Phoenix immer tiefer in den Strudel aus Gewalt, Apokalypse und Wahnsinn zu geraten und verliert meiner Meinung nach ein wenig ihre Charakter aus den Augen. Sie lösen sich auf im Grauen der Geschichte, werden Figuren in ihrem irrsinnigen Spiel. Schlimm so was. Grundsätzlich jedoch bietet Nightfall solide Krimiunterhaltung mit einer spannenden Tätersuche und überraschenden Wendungen. Heather war mir nicht unbedingt immer sympathisch, sie verhält sich aber nachvollziehbar und kommt auch mit dem Eintauchen in die Vampirwelt ganz gut zurecht. Mit Dante hatte ich eher ein problem. Sein grenzdebiler, fahriger Charakter und seine multiple Persönlichkeit ist nicht gerade das, was man von einem Helden erwartet. Man muss sich schon auf ihn einlassen, ihm eine Chance geben. Er macht meiner Meinung nach viele Fehler, ist unberechenbar und zerstörerisch. Die Einblicke in seine Gedanken prasseln immer mehr auf den Leser ein und es gibt quälend häufige Wiederholungen seiner traumatisierten Kindheit. Das hätte nicht unbedingt in diesem Ausmaß sein müssen. Dante und Heather bilden ein seltsames, unharmonisches Paar, das es sich nicht einfach macht. Erotik spielt bei Nightfall auch eine große Rolle, auch wenn es wenige Liebesszenen gibt. Vielmehr ist die Grundstimmung so intensiv und aufgeladen, dass es ständig subtil erotisch wirkt. Die Angewohnheit, sich untereinander häufig auf den Mund zu küssen (auch gleichgeschlechtlich) ist ebenso verstörend wie prickelnd.

Insgesamt hat der Roman einiges an Potential und dieses auch ausgenutzt. Die geschaffene Welt der Götter mit den Engeln, gefallenen Engeln, Vampiren, Blutgeborenen und deren Schaffenskraft ist noch lange nicht ausgelotet und höchst interessant. Es gibt reichlich Wortschöpfungen und Konflikte, die sich auf das Schicksal der Welt auswirken.

Home - Titel-Serien-Autoren A-Z - Aktuelle Topliste - Vorschau - Impressum

Nightfall

Schwingen der Nacht
Rückkehr des Engels
Zeiten der Finsternis




Was meint ihr dazu:

» neuer Eintrag

Armitage, 09. Februar 2011, 21:17

Ja, Chess Putnam steht bei mir auch ganz oben auf der Wunschliste!
LG
Armitage

Katerina, DD, 09. Februar 2011, 20:47