Urban

Fantasy

auf World of Armitage




mehr...


...oder lieber Romantasy?

Night Huntress: Nachtjägerin

von Jeaniene Frost

Erscheinungsdatum: August 2012
Verlag: Blanvalet
Ausgabe: 384 Seiten, Taschenbuchformat
Preis: EUR 8.99


Romantik Erotik Spannung Action Anspruch Humor Preis/Leistung
1211012

Nebenstory nach bekanntem Muster.

    

Nach dem Tod ihres geliebten Mannes Randy

möchte Cats Freundin Denise eigentlich nie mehr etwas mit der Welt der Vampire, Ghule und Hexen zu tun haben. Doch ausgerechnet ein mächtiger Dämon hat es auf sie abgesehen: Denise soll ihren entfernten Verwandten namens Nathanael aufspüren, der damals den Dämon betrogen haben soll. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, zeichnet der Dämon Denise mit dem Fluch der Gestaltwandlung. Völlig panisch weiß sie nicht, an wen sie sich wenden soll und ruft schließlich Bones Freund Spade an. Der jahrhundertealte Vampir, so denkt sich Denise, sollte doch genug Kontakte in die übersinnliche Welt haben, um Nathanael aufzuspüren. Spade hält das alles zuerst für eine Farce, doch seine wachsende Zuneigung zu Denise verwickelt ihn immer mehr in ein gefährliches Abenteuer.

Vom weiteren Verlauf der Geschichte um Cat und Bones

bin ich ja größtenteils enttäuscht, also habe ich mich von einigen Kritiken beraten lassen und diesen ersten Spin-off erstanden.

Ich muss auch sagen, die Romanze von Spade und Denise hat etwas locker-unterhaltsames und liest sich schnell. Die kritische, etwas zänkische und misstrauische Heldin wird von einem umwerfend maskulinen und verführerischen Vampir in kürzester Zeit in einen sabbernden, gefühlsduseligen Blutsauger-Fan verwandelt. Soviel als Kurzabriss der Liebesgeschichte. Drumherum gibt es einige Action, ein Wiedersehen mit Cat und Bones und viele reißerische, saloppe Dialoge.
Insgesamt war mir Spade ein bisschen zu weichgespült und trotz seines mehrfach beschriebenen, bestechenden Aussehens konnte ich ihn mir einfach nicht vorstellen. Auch Denise war keine Identifikationsfigur und ihr Schicksal war mir mehr oder weniger egal. Nachtjägerin ist Sex and Crime auf einem mittleren Niveau, das bei mir nicht unbedingt die Lust auf einen weiteren Spin-Off der Serie geweckt hat.

Home - Titel-Serien-Autoren A-Z - Aktuelle Topliste - Vorschau - Impressum

Night Huntress

Blutrote Küsse
Kuss der Nacht
Gefährtin der Dämmerung
Der sanfte Hauch der Finsternis
Dunkle Sehnsucht
Verlockung der Nacht
Nachtjägerin
Rubinroter Schatten




Was meint ihr dazu:

» neuer Eintrag

Es sind noch keine Einträge vorhanden.