Romantic

Fantasy

auf World of Armitage




mehr...


...oder lieber Urban Fantasy?

Dark Hunter: Magie der Sehnsucht

von Sherrilyn Kenyon

Erscheinungsdatum: September 2007
Verlag: Blanvalet
Ausgabe: 350 Seiten, Taschenbuch
Preis: EUR 7.00


Romantik Erotik Spannung Action Anspruch Humor Preis/Leistung
2101011

Kitschiger Fantasy-Liebesroman mit null Tiefgang.

    

Die junge Sexualtherapeutin Grace ist frustriert:

ihr Freund hat sie sexuell misshandelt und betrogen. Einsam und verlassen sehnt sie sich nach einer neuen, ehrlichen Beziehung. Ablenkung findet sie nur bei ihrer lustigen und aufgeweckten Freundin Selena, die einen Hang zur Esoterik hat. Selena beschließt eines Tages, der Enthaltsamkeit Grace's ein Ende zu setzen und gibt ihr ein besonderes, verzaubertes Buch. In diesem Buch soll ein Liebessklave eingeschlossen sein, der, wenn man ihn ruft, einen Monat zur vollen Verfügung steht. Zuerst glaubt Grace nicht daran und ruft dreimal Julians Namen. Als er dann wirklich erscheint, ist die Überraschung grenzenlos. Julian ist der Sohn der Göttin Aphrodite und eines Spartaners. Doch er fiel in Ungnade und wurde vom Olymp verbannt. Seither tat er das, was er am besten kann: Kriege führen. Eines Tages jedoch wird er durch eine böse List seines Feindes in dieses Buch verbannt und nur die Liebe einer Frau kann ihn retten. Julian ist es bereits gewöhnt, dass die Frauen ihn aus dem Buch rufen um sich einen Monat mit ihm zu vergnügen. Ziemlich lustlos hält er Grace auch für solch eine Frau und ist sehr erstaunt, dass sie gar nicht mit ihm schlafen will. Trotzdem kommt es zu einer Annäherung der beiden und bald haben sie sich ineinander verliebt. Doch keiner traut sich, die Wahrheit zu sagen. Dann kommt eines Tages Julians Halbbruder Eros zu Hilfe indem er Grace verrät, wie sie den Fluch brechen kann. Erst am letzten Tag des Monats soll Julian mit ihr schlafen und dann sei er frei. Julian kann es nicht fassen, eigentlich will er Grace gar nicht verlassen, doch was soll er tun, wenn sie auch ins Zentrum des Zorns der Götter gerät?

Bereits nach den ersten paar Seiten merkt man,

dass man dieses Buch nicht allzu ernst nehmen sollte. Eine sexuell frustrierte Sexualtherapeutin! Das sagt schon alles. Der Schreibstil der Autorin ist locker, direkt und ziemlicher Gossenjargon. Ab und zu ist das so salopp, dass man ziemlich baff ist. Vor allem der Umgangston völlig fremder Charakter untereinander ist meiner Ansicht nach von Anfang an ziemlich respektlos. Dieser Aspekt macht die gesamte Handlung des Buches mehr oder weniger unglaubwürdig bis lachhaft. Schwerpunkt liegt deutlich auf der Annäherung Julian - Grace, und deren Unterhaltungen werden lustig ausgeschmückt. Es kommen viele viele Personen aus der griechischen Mythologie vor und alle verhalten sich wie durchgedrehte Teenager aus dem 21. Jahrhundert. Sehr gewöhnungsbedürftig. Man weiß natürlich von der ersten Seite an, wie die Geschichte endet, aber der Weg dahin interessiert ja. Leider läuft das relativ spannungsfrei ab und die Dialoge plätschern so vor sich hin. Die Liebesszenen finde ich persönlich nicht sehr prickelnd, Grace und Julian werden aufgrund all der selbst auferlegten Probleme nicht warm miteinander und die ganze Geschichte läuft irgendwie nicht rund. Als ob die Autorin sich erst während dem Schreiben überlegt hätte, wie es weitergehen soll. Alles in allem ist Magie der Sehnsucht ein seichtes und kitschiges Buch mit einer hanebüchenen Story, die so was von überhaupt keinen geschichtlichen Hintergrund hat. Die Charaktere sind historisch entfremdet und künstlich aufgepeppt. Ohne Sinn und Zweck werden Epochen vermischt und Leute aufeinander losgelassen, die dann in einem schrägen Universum irgendwelche Kämpfe austragen oder Aufgaben lösen. Für Leser, die Wert auf das kleinste bisschen Anspruch legen, ist dieses Buch bereits nicht mehr zu empfehlen. Selbst mit 2,0 Promille würde jeder noch kapieren, was da vor sich geht. Mehr als eine billige Nachmittagsunterhaltung ist das nicht.

Home - Titel-Serien-Autoren A-Z - Aktuelle Topliste - Vorschau - Impressum

Dark Hunter

Magie der Sehnsucht
Nächtliche Versuchung
Im Herzen der Nacht
Prinz der Nacht
Geliebte der Finsternis
Herrin der Finsternis




Was meint ihr dazu:

» neuer Eintrag

Es sind noch keine Einträge vorhanden.