Romantic

Fantasy

auf World of Armitage




mehr...


...oder lieber Urban Fantasy?

Darkyn: Ruf der Schatten

von Lynn Viehl

Erscheinungsdatum: September 2012
Verlag: Egmont-lyx
Ausgabe: 320 Seiten, Taschenbuchformat
Preis: EUR 9.99


Romantik Erotik Spannung Action Anspruch Humor Preis/Leistung
2222202

Wirklich ordentliche, kreative Romantasy.

    

Als Gärtnerin in einer großen Klinik getarnt,

versucht sich die junge Liling Harper vor ihren Feinden zu verstecken. Niemand darf erfahren, dass sie über besondere Kräfte verfügt: sie kann anderen die Schmerzen nehmen und so heilen. Doch noch mehr steckt in ihr und deshalb ist sowohl der Orden als auch ihr Bruder Kyan hinter ihr her.

Im Krankenhaus lernt Liling Harper auch den attraktiven Valentin Jaus kennen, unwissend, dass er ein mächtiger Darkyn Lord ist. Als Valentin zufällig mitbekommt, dass Liling in Schwierigkeiten steckt und fliehen muss, bietet er ihr an, sie in seinem Privatjet mitzunehmen. Doch die Feinde haben bereits die Spur der jungen Frau gefunden...

Ruf der Schatten ist ein spannendes Verfolgungs-Abenteuer,

eine großartige Liebesgeschichte und natürlich die Fortsetzung der Rahmenhandlung um die Darkyn und deren Krieg mit dem Orden der heiligen Brüder.
Dieses Mal darf der charismatische Österreicher Valentin Jaus die Liebe seines Lebens finden, und mit Liling Harper kreiert Lynn Viehl eine tolle Protagonistin mit dunklen Geheimnissen, viel Gefühl und Verstand. Valentin fand ich schon immer toll, er ist ein altmodischer Gentleman mit Ehre, Treue und Großmut. Die beiden machen es sich nicht leicht, immerhin war Valentin viele Jahre seines Lebens unsterblich in Jema verliebt, die letzten Endes mit Thierry Durand verbunden wurde. Doch Liling windet sich unweigerlich einen Weg in sein verschlossenes Herz und wie sie das tut, ist fantastisch erzählt und brilliert in einfallsreichen Liebesszenen (leichter BDSM-Touch) und Aufopferung beider Charaktere.

Der Schreibstil ist erfrischend abwechslungsreich und die Dialoge kommen ohne Wiederholungen und "Geschwafel" aus. Manchmal ist mir Lynn Viehl etwas zu direkt, fast grob. Es scheint, als würde sie es mögen, wenn ihre Figuren kurz angebunden sind. Das ist man von Liebesromanen eher nicht gewohnt. Insgesamt ist Ruf der Schatten aber ein lohnenswerter Buchkauf und den folgenden, letzten Teil der Serie werde ich mir auf keinen Fall entgehen lassen.

Home - Titel-Serien-Autoren A-Z - Aktuelle Topliste - Vorschau - Impressum

Darkyn

Versuchung des Zwielichts
Im Bann der Träume
Dunkle Erinnerung
Blindes Verlangen
Für die Ewigkeit
Ruf der Schatten
Am Ende der Dunkelheit




Was meint ihr dazu:

» neuer Eintrag

Es sind noch keine Einträge vorhanden.