Romantic

Fantasy

auf World of Armitage




mehr...


...oder lieber Urban Fantasy?

Dark: Dunkles Fest der Leidenschaft

von Christine Feehan

Erscheinungsdatum: Juni 2010
Verlag: Luebbe
Ausgabe: 512 Seiten, Taschenbuch
Preis: EUR 6.99


Romantik Erotik Spannung Action Anspruch Humor Preis/Leistung
3101001

Hoffnungslos romantisches, nichtssagendes Patchwork aller Charaktere.

    

Endlich sollen alle Karpathianer mit ihren Gefährtinnen an Weihnachten

im Heimatdorf von Mikhail Dubrinsky gemeinsam feiern und sich kennen lernen. Dazu soll es ein Festmahl geben für das alle Frauen eifrig kochen und vorbereiten. Mikhail obliegt die Aufgabe, alle angereisten Karpathianer zu begrüßen, aber auch zu warnen. Eine unbekannte, mächtige Bedrohung liegt auf seinem Volk, das vom Aussterben bedroht ist. Nicht nur die Sorge um die hohe Kindersterblichkeit plagt den Prinzen, sondern auch das immer gerissenere Vorgehen der Feinde, die sich um den Magier Razvan zusammengerottet haben. Noch während all in die Vorbereitungen für das Fest vertieft sind, kommt es zu brutalen Angriffen. Alle bangen außerdem um Shea, die kurz vor der Niederkunft steht. Wird ihr Baby überleben?

Viel mehr Inhaltsangabe kann man gar nicht machen,

denn Dunkles Fest der Leidenschaft ist ein lockeres Potpourri aller bislang bekannten Charaktere. Durch Mikhails Rundgang begegnet der Leser allen lieb gewonnenen Paaren wieder, meine Favoriten natürlich Gregori und Savannah, Darius und Tempest und Lucian und Jaxon. Es gibt ein paar lustige, alberne Szenen, denn keiner kann Kochen oder gar Backen und man kann sich von jedem Paar ein paar liebevolle Streitereien, die oft in expliziteren Szenen enden, mit. Jeder hat so seine Meinung, wie Gregori im Weihnachtsmannkostüm aussehen könnte und jeder will natürlich die Rasse der Karpathianer retten und Mikhail unterstützen etc. Für Neulinge gibt es immer einen kleinen Rückblick in die jeweilige Liebesgeschichte des Paares und allein das verbraucht sicher ein Drittel der Seiten. Neu ist der Auftritt von Skyler, der traumatisierten Sechzehnjährigen, die bei Gabriel und seiner Gefährtin aufwächst. Auch wenn sie noch jung ist, zu jung um an einen Karpathianer gebunden zu sein, trifft sie auf den mächtigen Dmitri, der sein halbes Leben in Wolfsgestalt verbringt und alleine auf der Jagd nach Vampiren durch die Lande streift. Er ist beinahe der dunklen Seite verfallen und fühlt einen starken Drang, sich mit Skyler zu verbinden. Sie hat Panik vor dieser Bindung und es kommt zu wirklich langen, ausgedehnten Diskussionen warum das jetzt nicht gut ist und warum doch und wie Skyler geschützt werden muss blabla. Das Mädel wird doch eh machen was sie will. Außerdem gibt es da noch den kurz vor der Wandlung in einen Vampir stehenden Manolito - Rafaels Bruder - der in der sanftmütigen MaryAnn seine Gefährtin entdeckt und sogar gegen die Regeln der Karpathianer handelt, um sie als die Seine zu zeichnen. Und, da halte ich mich aber nicht lange damit auf, die Geburt von Sheas Kind und dem unfassbaren Brimborium darüber, und wer noch alles schwanger ist und so weiter. Überhaupt wird man quasi ertränkt in Beschützerinstinkt, Wachsamkeit, Aufopferung und unendlicher Liebe. Jede männliche Person ist einerseits unbesiegbar stark und furchterregend, gleichzeitig aber auch weichherzig und liebevoll. Diese beliebte Kombination scheint im weiblichen Hirn etwas Besonderes auszulösen, denn man wird süchtig danach :-) Auch wenn dieses Buch quasi keine sichtbare Handlung hat, null spannend ist und vor Klischeehaftigkeit eigentlich triefen müsste, hat es seinen ganz eigenen Reiz. Ich gebe zu, ich neige dazu, Füllpassagen zu überspringen, aber das habe ich bei C. Feehans Romanen schon immer getan. Eigentlich will man nur die Szenen lesen, in denen z. B. ein silberhaariger, muskulöser Gregori mit funkelnden Augen seiner Gefährtin erklärt, dass sie sein Herz und seine Seele ist und während sein seidiges Haar über ihren Hals streicht, versenkt er sich in ihr... Kann man davon genug bekommen? Nein. Ca. 50 Seiten des Buches entfallen übrigens auf eine kurze Abhandlung über die Karpathianische Sprache und die Übersetzung von Heilgesängen und oft benutzen Phrasen. Weiterhin gibt es eine kleine Sektion mit "Dark Deserts" Kochrezepten aus aller Welt.

Home - Titel-Serien-Autoren A-Z - Aktuelle Topliste - Vorschau - Impressum

Dark

Mein dunkler Prinz
Dunkle Macht des Herzens
Der Fürst der Nacht
Magie des Verlangns
Dunkle Sehnsucht des Verlangens
Gefährlicher Verführer
Dunkles Begehren
Dunkler Rausch der Sinne
Dunkle Symphonie der Liebe
Dunkles Spiel der Leidenschaft
Dunkler Ruf des Schicksals
Verführer der Nacht
Schatten der Versuchung
Dunkles Fest der Leidenschaft
Gefangene deiner Dunkelheit




Was meint ihr dazu:

» neuer Eintrag

Es sind noch keine Einträge vorhanden.