Romantic

Fantasy

auf World of Armitage




mehr...


...oder lieber Urban Fantasy?

Dark: Dunkle Macht des Herzens

von Christine Feehan

Erscheinungsdatum: April 2008
Verlag: Luebbe
Ausgabe: 460 Seiten, Taschenbuch
Preis: EUR 6.95


Romantik Erotik Spannung Action Anspruch Humor Preis/Leistung
2211002

Für C. Feehan Fans unverzichtbar, allen anderen würde ich Mein Dunkler Prinz und Magie des Verlangens ganz klar eher empfehlen.

    

Shea lebt sehr zurückgezogen in einer kleinen Stadt

in den Vereinigten Staaten. Sie leidet an einer unbekannten Blutkrankheit, die sie zwingt, regelmäßig Blutkonserven zu benutzen. Jahrelang forscht sie nach einem Heilmittel, als sie eines Tages von seltsamen Männern aufgesucht wird, die ihr weismachen wollen, sie sei ein Vampir. Dazu kommt, dass sie immer öfter von erschüttternden Visionen geplagt wird, in denen ein Mann gefoltert wird und nach ihr ruft. Verwirrt flieht sie aus dem Land und wird wie von unsichtbarer Hand in die Karpaten geleitet. Sie folgt dem starken telepathischen Befehl der Kreatur, die auf ihre Hilfe angewiesen ist und findet sich in einem alten Keller wieder, in dessen Wand ein Sarg eingemauert wurde. Unter dem starken psychischen Druck befreit Shea Jacques, der sich in einem desolaten Zustand befindet. Aber obwohl er sich ihr gegenüber zu Beginn grob verhält und ohne ihr Einverständnis ihr Blut nimmt, kann sich Shea seiner Faszination nicht entziehen. Sie nimmt ihn mit in ihre kleine Behausung und versucht, seinen Zustand mit allen ärztlichen Mitteln zu verbessern. Lange realisiert sie nicht, dass er kein Mensch ist, doch Jacques ist auch der Schlüssel zu ihrem eigenen Rätsel.

Obwohl das Buch chronologisch an zweiter Stelle

der "Dark Serie" von C. Feehan steht, ist es in Deutschland erst wesentlich später erschienen. Die Gründe dafür lassen sich nur vermuten. Fakt ist, dass sich Dunkle Macht des Herzens stark vom Vorgänger Mein dunkler Prinz unterscheidet. Um Leser des Erstlingswerkes nun nicht zu verschrecken, wurde dieser Band wohl vom Bastei-Lübbe Verlag übersprungen. Warum verschrecken? Weil die Gewaltdarstellungen - sowohl die körperlichen als auch psychischen - um ein vielfaches heftiger und ausgedehnter sind. Das erste Drittel des Buches liest sich eher wie ein Auszug aus einer Horrorstory. Da war man vorher fasziniert von der romantischen und ausgeglichenen Atmosphäre des ersten Buches und dann gibt es auf einmal nur noch Leid und Schmerz, Hass und Rache. Ich muss sagen, obwohl ich das Buch schon auf Englisch gelesen hatte, fiel mir in der Deutschen Ausgabe erneut der krasse Unterschied zu den anderen Teilen auf. Als hätte C. Feehan hier eine seltsame Ader von sich hervorblitzen lassen.

Und es sind wirklich die Extreme, die dieses Buch charakterisieren: Jacques ist extrem herrisch und brutal, Shea ist extrem manipulierbar und gütig. Sie weckt ihn quasi von den Toten auf und sein Zustand ist extrem, bleibt extrem und ist extrem anstrengend. Der Kontakt mit anderen Karpathianern ist extrem gefährlich. Die Beziehung zwischen Shea und Jacques ist extrem schwierig etc etc. Irgendwann wird dem Leser schwindlig von all diesen übertriebenen Tatsachen und man fragt sich, was Shea wohl für eine Person sein soll, die so etwas ertragen kann. Natürlich ist es von Zeit zu Zeit unterhaltsam, die beiden unterschiedlichen Hauptcharaktere aneinander geraten zu sehen, doch bald wünscht man sich einfach ein wenig Ruhe in der ganzen Sache. So verschwimmt die Hauptstory etwas in der fetzenweise durchscheinenden Randhandlung und man tendiert dazu, die Geduld zu verlieren. Daher habe ich auch einige Seiten überblättert, einfach weil man zum tausendsten Mal erfährt, dass der arme Jacques geistig verwirrt ist und seine liebe Shea ganz instinktiv quält. Die Liebesszenen sind in Ordnung, gewohnter Stil von C. Feehan. Aber vielleicht liegt es an den zerrütteten Charakteren, dass der Funke einfach nicht überspringen wollte, trotz Happy End in Sicht.

Home - Titel-Serien-Autoren A-Z - Aktuelle Topliste - Vorschau - Impressum

Dark

Mein dunkler Prinz
Dunkle Macht des Herzens
Der Fürst der Nacht
Magie des Verlangns
Dunkle Sehnsucht des Verlangens
Gefährlicher Verführer
Dunkles Begehren
Dunkler Rausch der Sinne
Dunkle Symphonie der Liebe
Dunkles Spiel der Leidenschaft
Dunkler Ruf des Schicksals
Verführer der Nacht
Schatten der Versuchung
Dunkles Fest der Leidenschaft
Gefangene deiner Dunkelheit




Was meint ihr dazu:

» neuer Eintrag

Es sind noch keine Einträge vorhanden.