Romantic

Fantasy

auf World of Armitage




mehr...


...oder lieber Urban Fantasy?

Midnight Breed: Geliebte der Nacht

von Lara Adrian

Erscheinungsdatum: September 2007
Verlag: Egmont-Lyx
Ausgabe: 462 Seiten, Taschenbuchformat
Preis: EUR 9.95


Romantik Erotik Spannung Action Anspruch Humor Preis/Leistung
2321003

Düstere und erotische Unterhaltung für alle, die auch schon Black Dagger lieben.

    

Als die junge Fotografin Gabrielle Maxwell eines Abends

früher aus einem Club nach Hause möchte, wird sie auf der dunklen Straße Zeuge eines gewaltsamen Verbrechens. Sie beobachtet völlig schockiert, wie einige Männer ihr Opfer quasi aussaugen. Verwirrt nimmt sie ihr Handy und versucht das ganze festzuhalten. Doch als sie danach auf dieses Ereignis aufmerksam machen will, scheint ihr keiner zu glauben, nicht einmal die Polizei.

Da klopft es eines Abends an ihrer Tür und der attraktive Lucan Thorne steht vor der Tür. Er gibt sich als Polizeibeamter aus, doch in Wirklichkeit ist er ein Vampir. Genauer gesagt, ein Gen-Eins Vampir, einer der ältesten Vampire der Welt. Vor Jahrhunderten waren Alien-Krieger auf die Erde gekommen und von ihnen stammen die Vampire ab. Lucan ist einer der mächtigsten und gehört zu einer Gruppe, die sich der Jagd auf abtrünnige Vampire, den sogenannten Rogues, verschrieben haben. Wenn ein Vampir dem Blutdurst erliegt und das Böse sich seiner bemächtigt, wird er zu einer großen Gefahr für seine Umwelt. Für Lucan hat es zuerst absoluten Vorrang, Gabrielle "ruhig" zu stellen und sie davon zu überzeugen, dass sie nichts Ungewöhnliches gesehen hat. Doch bald entdeckt er, dass Gabrielle keine normale Frau ist, sie verfügt über gewisse Kräfte und ist zum Beispiel immun gegen die Gedankenkontrolle der Vampire.

Bald findet Lucan heraus, dass sie eine wahre Stammesgefährtin ist, das sind Frauen, die mit einem Mal ausgezeichnet sind und daher zur Verbindung mit einem Vampirkrieger geeignet sind. Lucan ist zwar immer noch überzeugt, dass er unbedingt geheim halten muss, was er wirklich ist, doch er verfällt Gabrielle von Mal zu Mal mehr.

Wenn man wie ich vorher die ersten Bücher der Black Dagger Reihe

von J.R. Ward gelesen hat, wird man voller Vorurteile an die Lektüre von Lara Adrian gehen. Nicht ohne Grund wird gesagt, dass ihre Midnight Breed Reihe ein ziemlicher Abklatsch der Black Dagger Reihe sei. Es handelt sich auch um unwiderstehlich attraktive, rauhe und gefährliche Vampire, die sich zusammengefunden haben um gegen Abrtrünnige zu kämpfen. Dann kommt das Treffen mit DER Frau und alles gerät aus den Fugen. Es ist sehr unterhaltsam zu lesen, wie Lucan gegen die sexuelle Anziehung kämpft und ihr letzten Endes doch erliegt.

Ich persönlich finde es überhaupt nicht schlimm, dass es viele Parallelen zu J.R. Ward gibt, auch wenn ich die Black Dagger Story besser finde. Lucan ist ein interessanter und düsterer Charakter voller Faszination, er steht Wrath und seinen Kumpanen in nichts nach. Gabrielle ist mutig und sympathisch, man kann sich gut in ihre Lage versetzen. Die Geschichte an sich schreitet schnell voran und wird nicht groß durch umständliche Nebenhandlungen verzögert. Der Schreibstil von Lara Adrian ist angenehm direkt und modern. Manchmal durchaus sehr explizit, grob und etwas wild. Die Liebesszenen sind voller Kraft und Exotik, die Momente, wo gebissen wird, sind sehr außergewöhnlich und prickelnd. Ich würde sogar sagen, dass noch mehr Erotik rübergebracht wird, als bei Black Dagger, aber eher auf weniger subtile Weise.

Schwerpunkt liegt natürlich auf der Entwicklung der Beziehung zwischen Lucan und Gabrielle, und es weiß auch jeder, was für ein Ende zu erwarten ist. Aber das macht nichts, es wird zum Schluss nochmal gut spannend und es gibt viele, teilweise etwas brutale Kampfszenen.

Home - Titel-Serien-Autoren A-Z - Aktuelle Topliste - Vorschau - Impressum

Midnight Breed

Geliebte der Nacht
Gefangene des Blutes
Geschöpf der Finsternis
Gebieterin der Dunkelheit
Gefährtin der Schatten
Gesandte des Zwielichts
Gezeichnete des Schicksals
Geweihte des Todes
Gejagte der Dämmerung
Erwählte der Ewigkeit

Leseprobe


Was meint ihr dazu:

» neuer Eintrag

Es sind noch keine Einträge vorhanden.