Urban

Fantasy












Romantic

Fantasy

Seiten

Home
Übersicht Urban Fantasy
Übersicht Romantic Fantasy
Titel-Serien-Autoren A-Z
Aktuelle Topliste
Impressum
Vorschau


Archiv

2011
2012

Empfehlenswerte Links

Blog Loveletter Magazin
Colliding Worlds
Literatopia - Bereich Dark Fantasy
Lesenswert-Empfehlenswert
Letannas Bücherblog
Marinas Bücherwelt
Mondscheinbücher
Happy-End-Bücher
Blog Der Rote Salon
Blog Seite um Seite
Verlorene Werke
Das Liebesromanforum
Romance Forum
Blog Bücher über alles


Verlage

Egmont Lyx
Blanvalet
Heyne
Bastei Lübbe
ubooks
Droemer/Knaur
Mira Taschenbuch

Urban Fantasy, Romantasy und mehr...

Archiv Januar 2013



23. Februar 2013

Neue Rezension:
Gilde der Jäger: Engelskrieger von Nalini Singh

Gilde der Jäger Serie

von Nalini Singh Elena Deveraux ist Vampirjägerin - von einem Erzengel angeheuert.

Lese ich nicht weiter.

Magische Verführung Engelskuss Engelszorn Engelsblut Engelskrieger Archangel's Flight Engelsdunkel

Apr 2013



20. Februar 2013

Gerade habe ich gelesen, dass Kresley Coles nächster Teil der "Immortals after dark" Serie im Mai 2013 erscheinen wird. Nach Lothaire kommt nun "MacRieve". Leider gefällt mir das Cover überhaupt nicht. Ich finde das rechte Auge hätte nicht so verdeckt werden dürfen, dadurch bekommt er so einen stieren Blick auf dem Linken. Außerdem sieht die Rüstung irgendwie zu unecht aus.

Klappentext: A BEAST IN TORMENT
Uilleam MacRieve believed he’d laid to rest the ghosts of his boyhood. But when a brutal torture revives those ancient agonies and destroys his Lykae instinct, the proud Scot craves the oblivion of death. Until he finds her—a young human so full of spirit and courage that she pulls him back from the brink.

A BEAUTY IN CHAINS
Seized for the auction block, Chloe Todd is forced to enter a terrifying new world of monsters and lore as a bound slave. When offered up to creatures of the dark, she fears she won’t last the night. Until she’s claimed by him—a tormented immortal with heartbreaking eyes, whose touch sets her blood on fire.

A FULL MOON ON THE RISE
With enemies circling, MacRieve spirits Chloe away to the isolated Highland keep of his youth. But once he takes her to his bed, his sensual mate becomes something more than human, evoking his savage past and testing his sanity. On the cusp of the full moon, can he conquer his worst nightmare to save Chloe . . . from himself?


Zum Schluss mit Kerrelyn Sparks "The Vampire with the Dragon Tattoo" noch ein kleiner Coverleckerbissen, der mich zwar inhaltlich überhaupt nicht interessiert, aber rein äußerlich wirklich sehenswert ist *schmacht*.

Was meint ihr dazu?



18. Februar 2013

Nach langem Überlegen habe ich mich nun entschieden, dass die Vampirserie von Lara Adrian für mich abgeschlossen ist. Die neue Ära, die mit Vertraute der Sehnsucht beginnt (20 Jahre nach Lucan und Co.) werde ich nicht weiterverfolgen. Ich bin großer Fan der Autorin, das ist ganz klar, aber ich finde auch, dass selbst eine gute, sich vielfach verkaufende Serie irgendwann zu Ende gehen muss. Es ist ein schönes Gefühl, das letzte Buch einer Reihe zuzuklappen und dann alles nochmal revue passieren zu lassen. Lara Adrian hat mich seit dem ersten Teil, der 2007 erschien, fasziniert und ihre wunderbaren "tortured heroes" sorgten für einige schlaflose Nächte. Natürlich stand sie bei mir immer in direkter Konkurrenz zu J.R. Ward, und ich habe ihr lange innerlich vorgeworfen, von den Black Daggern kopiert zu haben. Aber 1. wer hat das nicht in dem Genre? und 2. wenn ja, hat sie es gut gemacht.

Einen Favoriten unter Lara Adrians Romanen zu finden, ist schwer, mir haben alle mehr oder weniger gut gefallen. Ansatzweise würde ich aber die Reihenfolge so festlegen:

1. Rio und Dylan
2. Nikolai und Renata
3. Kade und Alex
4. Jenna und Brock
5. Lucan und Gabrielle

Danach reihen sich alle anderen ein. Insgesamt hatte Lara Adrian meiner Meinung nach in der Mitte der Serie ihren literarischen "Höhepunkt" erreicht und die besten Bücher geschrieben. Am Anfang war es noch ein wenig stereotyp, gegen Ende hat sie sich ein wenig in dem ganzen Aspekt des Krieges verzettelt und zu viele Nebenschauplätze errichtet. Außerdem konnte ich mich mit den letzten beiden weiblichen Hauptfiguren nicht identifizieren.
Ein guter Zeitpunkt für mich, mit einem positiven Eindruck aus der Serie auszusteigen, die - so denke ich - jetzt künstlich verlängert wird.

Midnight Breed Serie

von Lara Adrian spannende Vampirerotik mit eindrucksvollen Kriegern
Geliebte der Nacht Gefangene des Blutes Geschöpf der Finsternis Gebieterin der Dunkelheit Gefährtin der Schatten Gesandte des Zwielichts Gezeichnete des Schicksals Geweihte des Todes
Gejagte der Dämmerung Erwählte der Ewigkeit

Was meint ihr dazu?



13. Februar 2013

Kleine Anekdote am Rande zum Thema "klangvolle Namen in UF/RF" oder "Wie heißt der/die??!!"

Auf dieses Thema bin ich beim Lesen von "Engelskrieger" gekommen, da ich irgendwie über den Namen "Honor" gestolpert bin. Würde ich meine weibliche Hauptfigur so nennen? "Ehre"...
Wenn man genau darüber nachdenkt, haben einige Autoren die Vorliebe, ihre Protagonisten möglichst ungewöhnlich heißen zu lassen. Oft ist der Name auch wohl Programm: Hawke, Lyon, Zsadist, Phury (überhaupt alle Namen aus Black Dagger).

Fände ich es andererseits komisch, wenn ein Vishous aus BD Robert heißen würde? Ja! Also hat es schon so seine Richtigkeit mit den exotischen Namen, wenn man sie denn noch halbwegs aussprechen kann. An dieser Stelle muss ich schmunzeln, denn ich hatte einmal ein paar meiner heißgeliebten Black Dagger verliehen und dieser Jemand hatte mit der Englischen Sprache - sagen wir mal - nicht viel am Hut. Als wir dann über das Buch sprachen, meinte er, F-R-A-T-T und B-E-E-T wären ein tolles Paar. Meine erste Reaktion war: WER?!! Meine zweite: ACH DU SCH..! und meine dritte ein Riesen-Lachanfall. Man kann sich dann noch viele weitere dieser lustigen "Eindeutschungen" vorstellen, aber am Schluss bleibt die Frage: wäre uns ein "Detlef" oder eine "Gertrud" lieber?

Was meint ihr dazu?



11. Februar 2013

Neue Rezensionen:
Felix Castor: den Teufel im Blick von Mike Carey
Wolfsschatten von Lori Handeland

Felix Castor Serie

von Mike Carey Ein eigenwilliger Exorzist bringt sich in London regelmäßig in geisterhafte Gefahr.
Den Teufel im Blick Ein Höllenhund kommt selten allein

Mai 2013

Dead Men's Boots Thicker than water The naming of the beasts

Nightcreature Serie

von Lori Handeland beste Werwolfunterhaltung mit viel Spannung.
Wolfskuss Wolfsgesang Wolfsglut Wolfsfieber Wolfsbann Wolfspfade Wolfsdunkel Wolfsschatten


7. Februar 2013

Neue Rezension:
Aeternus: Sanfter Tod von Tracey O'Hara

Aeternus Serie

von Tracey O'Hara klassische, actionreiche Urban Fantasy.
Eisiger Kuss Sanfter Tod Sin's dark caress


3. Februar 2013

Neue Rezension:
Ghostwalker: Pfad der Träume von Michelle Raven

Ghostwalker Serie

von Michelle Raven Gestaltwandler in sinnlichen Abenteuern.

Lese ich nicht weiter.

Die Spur der Katze Pfad der Träume Auf lautlosen Schwingen Fluch der Wahrheit Ruf der Erinnerung Tag der Rache


2. Februar 2013

Achtung, dieser Beitrag ist unter Umständen nicht für Minderjährige geeignet!

Ich habe lange überlegt, ob ich diese Cover überhaupt hier abbilden soll, aber immerhin haben sie mir ungefähr zehn Minuten ungläubiges Starren mit offenem Mund auf Amazon verschafft...
Mittlerweile weiß ich ja, dass es theoretisch alles und praktisch sogar mehr als das gibt, aber es ist dann doch immer noch etwas anderes, wenn man direkt drauf gestoßen wird. Die Titel sind...teilweise einfach unfassbar. Ich will jetzt nicht unbedingt (nur) abwertend sein, jedem sei sein persönlicher Geschmack zugestanden. Doch es ist für mich noch eine Sensation, wie sehr das Medium ebook solche Titel auf den Markt bringt. Kleinigkeit am Rande: müsste es nicht heißen: "Von Vampiren gemolken?" ;-)



Was meint ihr dazu?