Urban

Fantasy












Romantic

Fantasy

Seiten

Home
Übersicht Urban Fantasy
Übersicht Romantic Fantasy
Titel-Serien-Autoren A-Z
Aktuelle Topliste
Impressum
Vorschau


Archiv

2011
2012

Empfehlenswerte Links

Blog Loveletter Magazin
Colliding Worlds
Literatopia - Bereich Dark Fantasy
Lesenswert-Empfehlenswert
Letannas Bücherblog
Marinas Bücherwelt
Mondscheinbücher
Happy-End-Bücher
Blog Der Rote Salon
Blog Seite um Seite
Verlorene Werke
Das Liebesromanforum
Romance Forum
Blog Bücher über alles


Verlage

Egmont Lyx
Blanvalet
Heyne
Bastei Lübbe
ubooks
Droemer/Knaur
Mira Taschenbuch

Urban Fantasy, Romantasy und mehr...

Archiv März 2012



31. März 2012

Gewinner!!!




Herzlichen Glückwunsch an Teresa T.!
Ich habe dir eine E-Mail geschickt. Viel Spaß mit dem Bücherpaket und hier kommt natürlich auch die Auflösung:

One Way Ticket in die Hoelle
Der Kuss der Ewigkeit
Ein Sukkubus in Nöten
In den Armen der Finsternis
Roter Fluch
Gefährtin der Dämonen
Rote Jägerin
und senkrecht: Herzenssünde

Das Lösungswort heißt: Romantasy. Toll, dass so viele beim Rätselraten mitgemacht haben, DANKE!

Was meint ihr dazu?



Gewinnspiel

Noch ein paar Details zu Elder Races Serie von Thea Harrison:

Band 5 Lord's Fall wird nochmal von Dragos und Pia handeln!!! Wir können gespannt sein. Ein sechster Teil ist auch schon in Planung, es wird sich um einen Helden namens Arya drehen...

So, außerdem gibt es heute noch ein ziemlich großes Gewinnspiel, bei dem ich ein Paket von 8 (gebrauchten) Büchern verlose. Dieses Mal müsst ihr dafür aber errätseln, um welche Bücher es sich handelt :-)


Hier ein paar kleine Hinweise dazu:
- ü=ue, ö=oe, ä=ae, ß=ss
- Das Lösungswort ergibt sich aus den pinkfarbenen Feldern, ihr müsst die Buchstaben nur in die richtige Reihenfolge bringen
- Um welche Titel es sich handelt, bekommen diejenigen, die mich schon länger kennen, schnell raus :-). Für alle anderen hier der Hinweis: schaut mal bei meinen letzten nicht so positiv ausgefallenen Rezis nach und bedenkt, dass ich dann auch gleich die ganze Serie weg tue...

Das Lösungswort könnt ihr mir bitte per Email an armitage@world-of-armitage.de schicken bis zum 31.3.2012.
Bei mehr als einer richtigen Einsendung lasse ich random.org entscheiden.
VIEL GLÜCK!!

Eure Armitage

Was meint ihr dazu?



29. März 2012

Im April neu im Original:


Iron Druid Chronicles
von Kevin Hearne
Interessante Fantasy-Serie, die mittlerweile mit "Tricked" beim vierten Teil angelangt ist. Leider wohl nichts für den deutschen Markt..Druid Atticus O'Sullivan hasn't stayed alive for more than two millennia without a fair bit of Celtic cunning. So when vengeful thunder gods come Norse by Southwest looking for payback, Atticus, with a little help from the Navajo trickster god Coyote, lets them think that they've chopped up his body in the Arizona desert. But the mischievous Coyote is not above a little sleight of paw, and Atticus soon finds that he's been duped into battling bloodthirsty desert shapeshifters called skinwalkers. Just when the Druid thinks he's got a handle on all the duplicity, betrayal comes from an unlikely source. If Atticus survives this time, he vows he won't be fooled again. Famous last words.

Eternal Guardians Serie
von Elisabeth Naughton
Paranormal Romance, mir hat das cover einfach gefallen :-). Orpheus may have joined the elite protectors known as Eternal Guardians, but they've never trusted whose side he's really on. And the half-daemon couldn't care less. Orpheus has only one goal: rescue his brother from the Underworld. He's not expecting a woman to get in the way, especially not one sent by Zeus to seduce, entrap, and then ultimately destroy him. A woman who will dredge up a past he doesn't remember, a love that once condemned him, and a dark and deadly secret as old as the Eternal Guardians themselves.

Corine Solomon Serie
von Ann Aguirre
Da mir die Sirantha Jax Serie von Ann Aguirre gut gefällt, ist ihre andere Urban Fantasy Serie sicher auch einen Blick wert. Mit Devil's Punch kommt der vierte Teil. The power swelled inside me, burning, hurting, but I let it center me. Pain means I'm still here, fighting. I envisioned it swelling in my hand in a seething rush, gathering, gathering, and then I sent it out on my resolve like a dark and winged thing riding the magickal wind.
As a handler, Corine Solomon can touch any object and learn its history. Her power is a gift, but one that's thrown her life off track. The magical inheritance she received from her mother is dangerously powerful, and Corine has managed to mark herself as a black witch by dealing with demons to solve her problems.
Back home, Corine is trying to rebuild her pawnshop and her life with her ex Chance, despite the target on her back. But when the demons she provoked kidnap her best friend in retaliation, Corine puts everything on hold to save her. It's undoubtedly a trap, but Corine would do anything to save those she loves, even if it means sacrificing herself...


Demonslayers Serie
von Kate Douglas
Romantasy Serie. The Demon King still lives, stronger than ever, devouring souls in search of immortality. Against him stands the scholar Taron, a newly-minted warrior of Lemuria, and Willow, a woman of unearthly loveliness, born of mist...Taron must pass through the waterfall of molten gold that shields the secret portal to his beloved land. His brilliant mind and the speaking sword called CrystalFire are his weapons against evil. But nothing can protect him from the power of love. Willow, whom he once knew as a sprite who could dance in his hand, has been changed by a master stroke of magic into the form of a beautiful, highly sensual woman, desiring a thousand pleasures that she insists he alone can give her. Innocent and eager, Willow arouses his deepest needs and sexual hunger - and his love. He will risk all to save her, even if it means a battle to the death with the ultimate foe...

Blood Moon Rising Serie
von Karin Tabke
Zweiter Teil. The coming of the Blood Moon will lead two Lycan packs into war, spur two rival brothers into conflict, and spark an act of vengeance so evil that its effects will be felt for generations. One woman stands at the center of it all...
After years of waiting, the Blood Law is at last avenged. Lycan Alpha Lucien Mondragon takes revenge on his brother, Rafael. Lucien is poised to slay Rafael's life mate, the Lycan/Slayer half-breed Falon- but cannot complete the kill. For Falon's mystical powers and fiery nature awaken a heart Lucien thought long dead. Instead of ending her life, Lucien defiantly marks Falon as his own, tormenting his brother to insanity and spurning Rafael's blood thirst for his own revenge.
Though terrified by the savage Lucien, Falon finds herself inexplicably drawn to his primal rage and strength by a desire she cannot resist. Torn between the true love she has for Rafael and the burning hunger she holds for Lucien, Falon knows that the will of her heart will lead her to her destined life mate. But it may also doom the Alpha brothers-and the Lycan race-to extinction...


Deadly Angels Serie
von Sandra Hill
Neue Romantasy Serie der Autorin, die zuvor fast nur im Historical Romance Bereich geschrieben hat. Some men are too bad to be true . . .
Is he really a Viking with a vampire's bite? An angel with the body of a thunder god? A lone wolf with love on his mind? Alexandra Kelly, his prey, thinks Vikar Sigurdsson is either flat-out crazy or he's trying to maneuver her into his bed--which is hardly where a professional reporter should conduct an interview, tempting as that prospect might be.
And some men are too good to be true . . .
Until Vikar does something a teensy bit unexpected, and Alex begins to wonder whether her mystery man could really be everything he says he is: a Viking Vampire Angel on a thousand-year-long mission with his pack of sinful brothers--and a man who's finally found the woman of his dreams. By then, Vikar is already wrapping his chiseled arms around Alex's body . . . and sinking his wicked fangs right into her neck. If this is sin, why does it feel so good?


Arcadia Bell Serie
von Jean Bennett
Urban Fantasy, ich traue mich schon gar nicht mehr zu schreiben: "Bitte auf Deutsch"...MAGICAL TRICKS. DEMONIC TREATS.
After narrowly escaping her fate as a sacrificial scapegoat, Arcadia Bell is back to normal. Or at least as ordinary as life can be for a renegade magician and owner of a tiki bar that caters to Earthbound demons. She's gearing up for the busiest day of the year - Halloween - when a vengeful kidnapper paralyzes the community. The influential head of the local Hellfire Club taps Cady to track down the fiendish bogeyman, and now that she's dating red-hot Lon Butler, the Club's wayward son, she can hardly say no. Cady and Lon untangle a gruesome thirty-year trail of clues that points to danger for the club members' children. But locating the person behind the terror will require some metaphysical help from Cady's loyal bar patrons as well as her potent new Moonchild powers - and she'd better figure it out before the final victim disappears and her own darkest secret becomes her biggest enemy.


Amoveo Serie
von Sara Humphrey
Neue Serie und absolutes Debüt der Autorin. A dream on Samantha Logan's thirtieth birthday compels her to leave her artist loft in New York City and move back to the beach with her Grandmother, Nonie. However, the instant Samantha steps foot on the salty shores of her childhood home, she realizes the landscape has changed. The moment she encounters the mysterious, arrogant neighbor Malcolm Drew, her life is never the same. Through a seductive courtship, he introduces her to the magical mystical world of the Amoveo--the dream walking, telepathic, shape shifters that he claims are her true heritage. Malcolm holds back a secret that could destroy them both. Will he be able to protect Samantha and convince her of the secret legacy buried deep inside of her?

Ashley Parker Serie
von Dana Fredsti
Neue Zombie Serie, eine Seltenheit...Ashley was just trying to get through a tough day when the world turned upside down. A terrifying virus appears, quickly becoming a pandemic that leaves its victims, not dead, but far worse. Attacked by zombies, Ashley discovers that she is a 'Wild-Card' -- immune to the virus -- and she is recruited to fight back and try to control the outbreak. It's Buffy meets the Walking Dead in a rapid-fire zombie adventure!

Shadows Inquiries Serie
von Lyn Benedict
Urban Fantasy Serie (und einzige Veröffentlichung der Autorin unter diesem Pseudonym), die mir bislang gar nicht aufgefallen war. Mit Lies und Omens bei Teil 4. Sylvie Lightner is a P.I. specializing in the unusual - in a world where magic is real, and Hell is just around the corner. After escaping secret government cells and destroying a Miami landmark, Sylvie's trying to lay low - something that gets easier when a magical force starts taking out her enemies. But these magical attacks are a risk to bystanders, and Sylvie can't let that slide. When the war between the government and the magical world threatens the three people closest to her - her assistant, her sister, and her lover - Sylvie has no choice but to get involved with hidden powers bent on shaping the world to their liking. Now, with death and disaster on the horizon, even if Sylvie wins, things will never be the same...

The Vampire Musketeers Serie
von Sarah Marques
Mal wieder eine Vampir-Mischung, ich bin ja überhaupt kein Fan davon. In a world where vampires have taken every humble chapel, defiled every grand cathedral, subdued most nations, and treated every human as cattle, Dumas' hero musketeers rise to a greater challenge than they ever met in their original adventures. Athos has spent a decade fighting vampires in the king's musketeers. He never expected to see his wife again - he'd discovered Charlotte was a vampiric servant, hanged and left for dead ten years before - yet it is she who turns Athos into a vampire. Or does she? Despite the craving for blood and overwhelming sexual hunger, Athos walks the fine line between the worlds, remaining human enough to fight vampires. Only his commitment and loyalty to his friends - fellow musketeers Porthos and Aramis - and a young Gascon named D'Artagnan, allows him to keep his soul through an adventure that tests the heights of his heroism and the depth of his darkest desires.

Was meint ihr dazu?



26. März 2012

Neue Rezension:
Nachtkrieger Ewige Begierde von Lisa Hendrix

Nachtkrieger Serie

von Lisa Hendrix Bei Tag in Tiergestalt - des Nachts ein Mensch - die Nachtkrieger suchen die Liebe.
Unsterbliche Liebe Ewige Begierde Unendliche Sehnsucht

Sept 2012

Immortal defender

Aug 2012


Bis jetzt eine vielversprechende Serie, die auch im Original sehr populär und beliebt ist. Es sind 9 Teile geplant.

24. März 2012

Ich nutze diesen Beitrag, um den wirklich interessanten Meinungsaustausch über die Zukunft von Urban Fantasy "aufs Tablett zu bringen". Ich würde (euer Einverständnis vorausgesetzt) ein paar Auszüge aus euren Kommentaren hier wiedergeben:

Nachdem ich überlegt habe, dass die toughen Heldinnen und deren oft unromatisches Verhalten der Grund für die Ablehnung der Leserschaft sein könnte, gab es von euch noch weitere gute Ansätze:
von Sabrina:

[...]Aber ich denke viele Menschen haben genau in diesem Bereich, also Erotik und Liebe, die grössten Fantasien, wodurch sicher eher jemand zu so einem Roman greift. Sie aber einen "normalen" Fantasyroman oder eben jetzt Urban Fantasyroman nie lesen würden, da es Fantasy ist in die sich nicht jeder hineinversetzen kann. Ich sehe das schon nur in meinem Umfeld. Viele können damit einfach nichts anfangen, sobald aber das Wort Liebe oder Erotik fällt, es doch interessant sein könnte.
Andersrum kann es vielleicht auch einfach mit dem Alter der Lesen zusammenhängen (will jetzt hier niemand beleidigen) aber für ein Teenager ist Erotik einfach interessanter als Action. Und ich denke die meisten Leser von diesem "Boom" sind wohl Teenager.


Nun ja, was hatte ich als Teenager im Kopf...Jungs, Liebe, Erotik...ähem ja stimmt, liebe Sabrina :-)
Bin ich jetzt mit meinen 32 Jahren ein Oldie in diesem Genre? Ich hoffe doch nicht. Eigentlich habe ich den Eindruck, dass viele dieser Titel von Frauen zwischen 20 und 40 gelesen werden (oder täusche ich mich da??). Aber ich gebe dir sehr Recht, dass Urban Fantasy für einen Teenager nicht so interessant sein könnte wie Romantasy, wobei viele es bestimmt einfach nicht ausprobieren. Es ist doch auch immer so, dass man vielleicht als Teenager die Bücher aus dem Regal der Eltern liest. Und wenn da nur Liebesromane stehen...

von Melanie:

Ich glaube, zusätzlich erschwert wird es diesen Büchern durch diese Masse an Neuerscheinungen, die es aktuell gibt. Ich habe das Gefühl es gab noch nie zuvor so viele Neuerscheinungen auf einmal, wie es jetzt der Fall ist und da ist es für ein Buch immer schwieriger sich aus der Masse abzusetzen. Ich glaube jeder sucht sich dann die Bücher aus, von denen er glaubt, dass sie ihm am besten gefallen könnten und da verlassen sie sich auf alt bewährtes, anstatt was Neues auszuprobieren, was wiederum aber sehr schade ist. Wobei ich glaube, dass dieses Genre doch noch mehr hätte beworben werden können, wenn ich es so vergleiche mit anderen Büchern, die schon lange vor Erscheinen hoch gelobt werden. Wo sind all die Aktionen, Trailer, Interviews etc. zu den Urban Fantasy Büchern? Am deutschen Markt jedenfalls nicht


Auch wahr. Und ich glaube, die deutschen Verlage wissen oft gar nicht, wie sie so einen Urban Fantasy Titel richtig bewerben sollen. Schließlich ist das Genre bei uns relativ neu. Und meiner Meinung hat man oft versucht, die Liebesromanleser zu locken, indem man Urban Fantasy Titeln (zu Unrecht) einen "sexy Klappentext" verpasste. Wie viele Urban Fantasy Romane habe ich gelesen, deren Inhalt so gar nicht den Schlagworten auf der Rückseite entsprach...
Speziell Liebesromanleser halte ich für ein sehr genretreues Publikum und es ist sicher nicht einfach, so einen eingefleischten Romantik-Fan für Urban Fantasy und starke Frauen zu begeistern. Aber wozu hat man den Marketingexperten? :-) Ich weigere mich einfach zu glauben, dass man es hinnehmen muss, dass auf dem amerikanischen Markt so was super läuft und bei uns nicht.

von Suzanne:

Nun vielleicht kommen die Urban Fantasy Romane der Realität zu Nahe, ich könnt mir zum Beispiel eine Maggie Thatcher "die eiserne Lady" gut als Urban Fantasy Heldin vorstellen. Beispiele für Urban Fantasy Roman- Helden/Heldinnen finden sich oft in der Welt,vielleicht nicht mit Handgranaten und Feuerwaffen, jedoch mit kühler Rhetorik und Ellenbogen sich ihren Weg nach Oben erkämpfen.
Wer möchte sich nicht beim Lesen kurz aus der realen Welt hinausträumen, Romantasy sind Märchen für Erwachsenen, nicht mehr und nicht weniger.

Liebe Suzanne, dein Kommentar bringt mich auf psychologische Überlegungen... Ist es so, dass sich die heutige moderne Frau nach einem Rollentausch zurück in die Vergangenheit sehnt? Möchte die arbeitende, starke und unabhängige Frau wieder zurück zu dem schwachen und hingebungsvollen Liebchen, das sich an die starke Schulter eines Ritters schmiegt? Liegt wohl die Faszination des historischen Liebesromans und all der "Alphamännchen" Lovestories hierin begründet?

Was meint ihr dazu?



22. März 2012

Neue Rezension:
Wilde Glut von Nalini Singh

Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich schon auf Hawke und Sienna freue! Im übernächsten Teil (Tangle of Need) geht es dann um Riaz und Adria, die wir ja auch schon in Wilde Glut kennen gelernt haben.

Da momentan leider wieder einige Serieneinstellungen der Verlage in der Luft liegen, dachte ich, ich bündele mal eure Kommentare und meine Meinung ein bisschen.
Los ging es mit

Ute: "[...] Neues Beispiel ist die Skinwalker Reihe von Faith Hunter. Kaum ist der 2. Band draußen, wird die Reihe schon wider eingestellt."


Zum Nachdenken gebracht hat mich

Tanyas Beitrag: "[...]Skinwalker mag ich. Den ersten habe ich gelesen und der 2. wartet hier schon auf meinem Stapel. ABER: Ich finde das Buch ist schon etwas "speziell". An die Erzählweise des Raubtiers muss man sich auch erst gewöhnen und ich habe da auch im ersten Moment zwischen "gefallen" und "Quatsch" geschwankt.
Es hat mich etwas an Glennkill, diesen hochgelobten Schafskrimi, erinnert - und den fand ich schrecklich. Die Geschichte aus der Sicht der Tiere zu erzählen kann ja ganz witzig sein, aber gerade bei den Schafen tat sich für mich da eine riesige Lücke auf: Manche Sachen kapieren sie einfach nicht, weil es eben Schafe sind und in anderen Dingen sind sie so klasse in ihren (eher menschlichen) Überlegungen, dass sie einen Krimi lösen. Das macht die Sache unglaubwürdig.

Bei vielen anderen Gestaltwandler-Büchern wird zwar auch aus der ICH-Perspektive geschrieben wenn die Erzähler in Tiergestalt sind. Aber es ist fast immer der "Mensch" der denkt und handelt, auch wenn er in Tiergestalt stark vom Tierverhalten und den Tierinstinkten beeinflußt wird. Das erste Kapitel in "Wilde Glut" ist hier sehr typisch - und total schön. Bei Skinwalker aber agiert und denkt ein ganz eigenständiges Tier. Der Mensch ist nicht Teil des Tieres, sondern in dem Moment eher "binder Pasagier", der so gut wie keinen Einfluß nehmen kann. Ich finde, dass man dabei sehr aufpassen muss, dass man nicht unglaubwürdig wird, wie bei Glennkill. Denn einerseits versucht man die Instinkte und das Handeln des Tieres darzustellen, andererseits gibt man dem Tier aber auch eine mehr oder weniger rational denkende Seite, die auftomatisch von unserem menschlichen Denken geprägt ist. Faith Hunter ist es hier - wie ich finde - gelungen, eben nicht unglaubwürdig zu werden.
Persönlich finde ich es deshalb schade, wenn die Serie eingestellt werden sollte, kann aber verstehen, dass diese Serie vielen nicht zusagt und deshalb vielleicht die Verkaufszahlen nicht so sind, wie erwartet.


Boo: "Noch eine Hiobs Botschaft. Habe gerade bei Facebook gelesen, dass es bei Lyx für die Fortsetzung der Chess Putnam Serie "nicht so gut aus(sieht)". Das wird langsam echt frustrierend. Obwohl mir zugegebenermaßen noch das Hintertürchen namens "Original" offen steht. Keine Ahnung, ob ich den Slang überhaupt verstehe ..."


Tja, es sieht wohl ganz so aus, dass sich "spezielle" Serien, vor allem aus dem Urban Fantasy Bereich, nicht gut verkaufen lassen. Aber warum? Und was ist eine "spezielle" Serie?
Mit Skinwalker und Chess Putnam sind wir da glaube ich auf dem richtigen Weg. Beide Protagonistinnen passen nicht in einen vorgefertigten Heldinnen-Rahmen und verkörpern auch nicht die klassische weibliche Rolle dieses Genres. Chess mit ihrer Drogensucht und die starke tierische Seite der Heldin in Skinwalker sind sicher nicht jedermanns Sache. Aber was mich daran besonders enttäuscht ist der ausbleibende Erfolg bei der Leserschaft. Gibt es wirklich so viel mehr Fans der klassischen Rollenverteilung bzw. des paranormalen Liebesromans? Haben solche "Randgruppen" wie Chess und Skinwalker denn gar keine Chance?

In die gleiche Kerbe hauen dann Schicksale von Marla Mason (eingestellt), Jill Kismet (eingestellt), Evangeline Stone (eingestellt) und vielen anderen. Da kann ich ja noch von Glück reden, dass es wenigstens meine Favoritin Dante Valentine bis zum Serienende geschafft hat. Heutzutage wäre sie wahrscheinlich auch nicht über den zweiten Band hinausgekommen. Alle diese Heldinnen haben nicht nur eine eigenwillige und kämpferische Lebensart gemeinsam, sondern auch eine gewisse Unabhängigkeit vom männlichen Geschlecht. Vielleicht ist es auch das, was die Leser abschreckt??
Denn selbst die zickigsten und misstrauischsten Heldinnen aus erfolgreichen Romanen von Nalini Singh oder J.R. Ward erliegen irgendwann der Dominanz und/oder dem Charme des Mannes. Nicht selten liest man eine Charakterentwicklung, die eher eine 180-Grad-Drehung ist. Aus einer Frau, die vehement sagt "Kein Mann für mich - nie mehr" wird nach der ersten Begegnung mit Mr. Right im extremsten Fall ein TSTL (too stupid to live). Wunderbar harmonische Auflösungen dieser Herausforderung können nur wenige Autoren produzieren.

Bin ich jetzt feministisch, nur weil ich die "geächteten" Einzelkämpfer Dante Valentine etc. mag? Natürlich werden sich irgendwann die Verkaufszahlen durchsetzen und dann gibt es eben auf dem deutschen Markt nur noch Romantasy und Erotic Fantasy, aber schade finde ich es trotzdem, dass ein ganzes Genre - Urban Fantasy - so untergeht. Eigentlich kann man den Verlagen auch nicht vorwerfen, sie hätten es nicht versucht, immerhin gab es zahlreiche Serien, die gestartet (und leider abgebrochen) wurden. Es würde mich wirklich interessieren, was bei einer deutschlandweiten Umfrage über Urban Fantasy und Romantasy herauskommen würde und ob die Leser wirklich viel lieber Romantik lesen. Leider wäre eine Umfrage auf meiner Homepage wohl nicht repräsentativ :-)

Was meint ihr dazu?



19. März 2012

Nach langem Überlegen und vielen gelesenen Rezensionen habe ich mich nun entschieden, die Alien Serie von Gini Koch nicht weiterzulesen.
Auch werde ich der Versuchung widerstehen und den ersten Teil der Shadowdwellers Serie von Jacquelyn Frank NICHT kaufen. Normalerweise reizt mich eine neue Serie immer zum Kauf von Band 1, doch Jacquelyn Frank konnte mich mit ihrer anderen Serie schon nicht wirklich überzeugen.

Damit streiche ich die Shadowdwellers auch komplett aus meiner Übersicht (hier noch ein letztes Mal die Infos):

Shadowdwellers Serie

von Jacquelyn Frank Düster-erotische Romantic Fantasy, in der die Shadowdwellers ihre Gefährtin suchen
Trace Magnus

Juni 2012

Pleasure


Dies war dann auch der Anlass, meine Romantasy Übersicht etwas umzusortieren, und alle abgebrochenen Serien befinden sich nun am Ende. Irgendwie fand ich es frustrierend, immer durch all die "nach-dem-ersten-Band-weg-damit" Reihen scrollen zu müssen. Ich will ja nicht pessimistisch sein, aber ich fürchte, mit Carolyn Jewels Dämonenserie und der Engel-Reihe von Heather Killough-Walden wird es mir nicht viel anders gehen. Bei Virginia Kantra habe ich noch Hoffnung.

Auf Fantasy-News.com gibt es einen interessanten Bericht über die Leipziger Buchmesse 2012. Natürlich darf noch nichts über die Neuerscheinungen 2013 verraten werden, doch Trends zeichnen sich ab. Paranormal Romance und Dystopien sind auf dem Vormarsch. Auch Steampunk hält sich noch. LEIDER ist Urban Fantasy wohl auf dem absteigenden Ast, die Nachfrage reicht nicht, um das Genre weiter auszubauen. Ich ahne Böses :-(

Was meint ihr dazu?



18. März 2012

Heute habe ich gleich drei neue Rezensionen, waren "Buch-erfüllte" Tage..

Blutrotes Verlangen von Jeanne C. Stein
Gesetz der Nacht von Jeanne C. Stein
In den Fängen der Dunkelheit von L.A. Banks

Und bei Wilde Glut bin ich wie gewohnt in einen Rausch geraten und mittlerweile schon fast durch...Andrew...WOW.

Und hier mal ein Bild von meinem RUB:


Was meint ihr dazu?



16. März 2012

Mein SUB stellt sich vor

Nun, eigentlich ist mein "Stapel ungelesener Bücher" eher ein RUB - Regal ungelesener Bücher. Sie stehen über meinem Bett und sind natürlich strengen Regeln unterworfen :-)
Reihenfolge: Alphabetisch nach Nachname der Autorin.
Maximale Anzahl: 50. - Wenn ich diese Obergrenze nicht hätte, würde ich wohl unendlich viele Bücher kaufen...
Von einer Serie dürfen maximal 2 Bände dort stehen, denn selbst wenn mir eine Reihe sehr gut gefällt, kann sich das in wenigen Bänden ändern. Ich kaufe niemals sofort alle erschienen Teile einer Reihe auf einmal.
Meine Bücher MÜSSEN neu sein. Das ist ein ziemlicher Tick von mir, denn natürlich wären gebrauchte Bücher wesentlich günstiger. Aber ich liebe es eben, wenn ich die ERSTE bin, die ein Buch aufschlägt, liest, knickt etc.

Nun, hier kommen sie:


Es gibt einige Bücher, die stehen schon ganz schön lange auf meinem RUB, manche seit mehr als einem Jahr. Wenn ich dann ab und zu drüberschaue, frage ich mich, warum die Bücher dort so lange warten (müssen). Generell wirkt sich einiges negativ auf meine Lesemotivation aus:
- die Serie wird vom deutschen Verlag abgebrochen. (Beispiele: October Daye, Nocturne City, Midnight Hour (wahrscheinlich), Jill Kismet)
- der vorherige Teil war nicht so toll. (Beispiele: Hexenzirkel, Blood Lily Zerrissen, der Ruf der Sirene, Velvet Haven Pforten der Finsternis)
- ich weiß, dass der aktuelle Teil mit einem Cliffhanger enden wird und der nächste Teil ist noch nicht raus / noch nicht angekündigt. (Beispiel: Nightfall Zeiten der Finsternis)

Nachdem ich nun aktuell die beiden Anna Strong Teile gelesen habe, werde ich mich wohl als nächstes an "In den Fängen der Dunkelheit" von L.A. Banks wagen. Die erste schlechte Kritik habe ich schon gelesen, das reizt mich immer :-).

Was meint ihr dazu?



8. März 2012

Neue Rezension:
Dunkles Universum 01. Sonnenfeuer von Ann Aguirre

Hiermit habe ich "wirklich" das Sci-Fi Genre für mich entdeckt, jedenfalls in dieser Lightversion von Ann Aguirre. Und irgendwie hat mich der Held dieser Geschichte, Marsch, ein wenig an Anakin Skywalker aus Star Wars erinnert. Nicht zuletzt aufgrund des Unfalls, der ihm passiert... Aber ich will nicht zu viel vorgreifen. Jedenfalls habe ich in meiner Bildersammlung ein paar entdeckt, die ihn meiner Meinung nach sehr gut darstellen könnten (Anakin Bilder passen nicht so gut vom Aussehen her). Lest das Buch und stimmt mir zu :-)

Alle Bilder stammen von dem/der Künstler/in doubleleaf, Quelle: deviantart. Ich habe keinerlei Rechte an den nachfolgenden drei Bildern.







Was meint ihr dazu?



4. März 2012

Neue Rezension:
Im Bann des Drachen von Thea Harrison

Und weil ich so begeistert bin von diesem Buch, habe ich direkt die Homepage der Autorin nach allen interessanten Infos durchforstet...

Elder Races Serie

von Thea Harrison Exotische Drachen-Romantasy.
Im Bann des Drachen Gebieter des Sturms

Juli 2012

Serpents Kiss Oracle's moon

März 2012

Lord's fall

Nov 2012



Wie schon in der Leseprobe angekündigt, geht es in Gebieter des Sturms um den Donnervogel Tiago und die dunkle Fee Tricks. Serpent's Kiss handelt von Dragos' Assistent Rune und der Vampirprinzessin Carling und in Oracle's Moon. Die Protagonisten von Oracle's moon kennt man noch nicht, wenn man nur den ersten Teil der Serie gelesen hat: das Orakel Grace und Khalil, der Djinn-Prinz. Außerdem soll die Reihe Ende des Jahres mit "Lord's Fall" fortgesetzt werden (Inhalt noch unbekannt).

Ich werde auf jeden Fall dran bleiben!

Coverleckerbissen für Zwischendurch:



Und noch etwas ganz Anderes: ich habe mir jetzt eine Suchfunktion für meine Seite eingerichtet. In der rechten Menüleiste ganz unten findet ihr ein Eingabefeld. Damit kann man meine gesamte Seite nach einem Begriff durchsuchen. Die Trefferseite entspricht noch nicht so ganz meinen Vorstellungen... Die Links zu den Treffern sind noch "unsichtbar", da muss man mit dem Mauszeiger drübergehen, ich arbeite dran...

Was meint ihr dazu?



1. März 2012

Neue Rezension:
Herzenssünde von Eve Silver

Ich muss sagen, nach Herzenssünde bin ich ein wenig in die Romantasy-Krise gestürzt. So ein hochgelobtes und preisgekröntes (RITA Award) Buch, welches bei Amazon und sonstigen einschlägigen Portalen fast nur sehr gute Kritiken bekommen hat...und ich schaffe es kaum bis zum Ende durchzuhalten (nur mit Querlesen und Überspringen).
Warum ist das so? Bin ich etwa mittlerweile überkritisch? Vielleicht auch übersättigt was Paranormal Romance betrifft. Noch nie zuvor habe ich so viele Serien schon nach dem ersten Band mit dem Kommentar "werde ich nicht weiterlesen" zur Seite gelegt.

Ich glaube aber (nach ziemlich viel Nachdenk-Zeit), dass ich mich einfach in den Jahren weiterentwickelt habe und nach der schieren Menge an Büchern aus diesem geliebten Genre weiß ich nun ganz genau, was mir gefällt und was nicht. Früher habe ich auch einige Titel bzw. Serien gelesen, die mir nicht so gefallen haben, einfach weil es nichts Anderes oder Besseres auf dem Markt gab. Heute ist die Auswahl viel größer und man kann mehr Vergleiche ziehen. Vielleicht habe ich auch früher gedacht "dieses Buch ist so hochdotiert, dass KANN ich doch einfach nicht schlecht finden". Aber so eine vorgefertigte bzw. manipulierte Meinung möchte ich heute nicht mehr haben und "traue" mich auch, ein von vielen gelobtes Buch "in Grund und Boden" zu kritisieren.

Nichtsdestotrotz hat es mich persönlich leicht fertig gemacht, dass Herzenssünde so gar nicht passte und ich habe gleich zum nächsten Romantasy-Titel gegriffen: Im Bann des Drachen von Thea Harrison. Und ich kann nur sagen: ich bin nicht übersättigt. Dies wird wohl das beste Buch 2012 werden, wie es aussieht.

Was meint ihr dazu?