Urban

Fantasy












Romantic

Fantasy

Seiten

Home
Übersicht Urban Fantasy
Übersicht Romantic Fantasy
Titel-Serien-Autoren A-Z
Aktuelle Topliste
Impressum
Vorschau


Archiv

2011
2012


Empfehlenswerte Links

Blog Loveletter Magazin
Colliding Worlds
Literatopia - Bereich Dark Fantasy
Lesenswert-Empfehlenswert
Letannas Bücherblog
Marinas Bücherwelt
Mondscheinbücher
Happy-End-Bücher
Blog Der Rote Salon
Blog Seite um Seite
Verlorene Werke
Das Liebesromanforum
Romance Forum
Blog Bücher über alles


Verlage

Egmont Lyx
Blanvalet
Heyne
Bastei Lübbe
ubooks
Droemer/Knaur
Mira Taschenbuch
Audible Hörbücher

Urban Fantasy, Romantasy und mehr...

Archiv Mai 2011



30. Mai 2011

Neue Rezension:
Gefangene deiner Dunkelheit von Christine Feehan

Und mal wieder interessante Originaltitel für Juni 2011:

Demons Unleashed Serie von Sydney Ayers
Neue Romantasy Serie, der erste Teil "Demons prefer Blondes" macht den Titel zum Programm: Rafe Deleon ist ein höherer Dämon und hat eigentlich keine Lust, auf der Erde nach einem mächtigen Artefakt zu suchen, das in Feindeshänden zerstörerisch sein könnte. Doch er muss. Und trifft zufällig auf die heiße, verführerische und chaotische Sukkubus-Dame Lucy, die auf der Erde einen Salon führt. Dieser hat sich in einen Ort des Chaos und der Zerstörung verwandelt und Rafe muss helfen...

Das klingt nicht nach der Neuerfindung des Genres...



The neon graveyard von Vicki Pettersson
Hier kommt der letzte Teil der Signs of the zodiac Serie, die beim Blanvalet Verlag leider eingestellt wurde. Auch wenn die Serie nicht zu meinen Favoriten gehört, wäre ich auf das Ende doch gespannt. Wer sich spoilern will: Once she was a soldier for the Light, the prophesied savior who would decide the outcome of the eternal conflict raging unseen in the dark corners of her glittering hometown. Now Joanna Archer is just another mortal—still born of an impossible union of Shadow and Light . . . still hunted by both—and carrying the unborn child of a lover held captive by a depraved demon goddess. Joining forces with a band of rogue Shadow agents, Joanna's ready to storm the stronghold of her demonic foe, risking everything to enter this ghastly, godforsaken realm where the price of admission is her eternal soul. Because in a world that has stripped her of her power, identity, and fortune, Joanna has nothing left to lose—except her baby, her future, and the epic war poised to consume the city.

Shadow Touch von Erin Kellison
Bei uns läuft die Serie jetzt erst im Egmont Lyx Verlag an, im Original erscheint nun ein weiterer Teil, allerdings als ebook. Generell wird ja es immer mehr ebooks geben, ich hadere noch mit diesem Format. Normalerweise schätze ich den Erfolg einer Serie als mäßig ein, wenn Fortsetzungen ausschließlich als ebook erscheinen. Dann hat der Verlag es nicht als lohnenswert angesehen, ein Buch zu drucken.

Jaz Parks in... the deadliest bite von Jennifer Rardin
Post mortem erscheint hier nun der letzte Teil der Jaz Parks Serie, die leider bei Heyne eingestellt wurde. I have two choices. Carve Brude's name into Hell's bile-encrusted gates. Or lose my soul. After an assassination attempt on Vayl, I find myself pulled into a tangled web that takes the gang to Romania. So how will I save a ghost, rescue a demon, and cheat the Great Taker out of a soul he's slavering for while defeating my nastiest foe yet so that Vayl can, at last, cherish a few precious years with his sons? With careful planning, major violence, and one (hopefully) final trip to Hell.

Dark Age Dawning Serie von Ellen Connor
Neue Dark Urban Fantasy Serie, klingt sehr apokalyptisch. Es geht um die junge Jenna, die nur mit ihrem etwas seltsamen Vater aufwächst, der sich nie um sie kümmert. Doch dass seine wirre Prophezeihung eintrifft, das hätte sie nie erwartet. Und eines Tages wird Jenna von einem schweigsamen, düsteren Mann entführt und in den Nordwestpazifik gebracht. Dort erfährt sie, dass die Welt am Rande des Chaos steht, und dass ihr Vater an der Verteidigungslinie gearbeitet hatte. Und als mutierte Bestien angreifen muss Jenna erkennen, dass sie sich verwandeln muss um die Erde zu retten.

das Würde mich wirklich interessieren!



The Beauchamp Family Serie von Melissa de la Cruz
Eigentlich ist die Autorin für ihre YA Romantasy bekannt, jetzt kommt von ihr eine neue Serie für Erwachsene. Der erste Teil "Witches of the east end" stellt eine interessante Hexenfamilie vor, über die die folgenden Teile auch handeln werden. Insgesamt gibt es drei Frauen: Joanna und ihre Töchter Freya und Ingrid, die in North Hampton leben. Ihr Alltag ist beschaulich, geben sie sich doch als harmlose Menschen aus. Denn es ist ihnen verboten, ihre Zauberkraft zu benutzen.

Dark Dynasties Serie von Kendra Leigh Castle
Klassische, düster aufgemachte Romantasy. Seit Jahrhunderten streift der gestaltwandelnde Vampir Tynan einsam durch die Nacht, nur ab und zu werden seine Dienste für einen gefährlichen Job benötigt. Doch als eine Fehde unter Untoten zu einem Krieg eskaliert, befiehlt ihm seine mächtige Königin, eine Seherin aufzusuchen. Also reist Tynan in eine abgelegene Stadt nach New England und findet in Lily nicht nur magische Hilfe, sondern auch eine große Versuchung...

Arcadia Bell Serie von Jenn Bennett
Eine neue Urban Fantasy Serie um eine Hexe und Tochter von angeklagten Serienkillern, die deren Namen reinwaschen muss - oder mit ihrem Leben bezahlt. Also lebt Arcadia, genannt Cady, ein zurückgezogenes Leben inkognito als Bedienung in einer Dämonen-Bar. Sieben Jahre gelingt es ihr, unentdeckt zu bleiben, dann erhält sie ein unerhörtes Ultimatum: entweder beweist sie die Unschuld ihrer Eltern oder wird selbst zur Rechenschaft gezogen. Leider ist der einzige Zeuge des Verbrechens ein verschwundener Dämon, und Cady tut sich mit dem attraktiven und geheimnisvollen Dämonenbeschwörer Lon Butler zusammen, um ihn zu finden...

Was meint ihr dazu?



28. Mai 2011

Sie sind wieder da:

Dämonen

Vampire

Geister

Hexen

Sci-Fi

Fantasy, Elfen, Feen

Werwölfe, Gestaltwandler

Engel

Erotik

In den nächsten Tagen werde ich die beiden Übersichtsseiten UF und RF wieder mit diesen Icons füllen...

Was meint ihr dazu?



26. Mai 2011

Neue Rezension:
Vom Dämon versucht von Diana Rowland


25. Mai 2011

Teil 2 der Vampire Empire Serie von Clay und Susan Griffith hat ein Cover:


Wenn sich der Heyne Verlag auch wieder so dicht ans Original hält, können wir uns auf ein schönes Cover freuen...

Was meint ihr dazu?



19. Mai 2011

Neue Rezension:
Midnight Hour die Stunde der Spieler von Carrie Vaughn.

Neuerscheinungen im Visir Teil 3:

Huntress Legend - in den Fängen der Dunkelheit von L.A. Banks
Start einer actionreichen Urban Fantasy Serie, die stark polarisiert. Insgesamt gesehen überwiegen die negativen Rezensionen, darunter einige, die eindringlich davon abraten, dieses Buch und die folgende Serie zu lesen. Hm....

Im besten Fall
  • ist es eine Horizonterweiterung, ein Buch von und mit einer Afro-Amerikanischen Frau zu lesen

  • gibt es packende Action à la Buffy the Vampire Slayer

  • sind die ethnologischen und sozialkritischen Aspekte eine Bereicherung

  • muss es ETWAS haben, es macht neugierig - angesichts des großen Aufsehens, das dieses Buch verursacht.


  • Im schlechtesten Fall
  • geht der extreme Hip-Hop Slang im Sprachlichen überhaupt nicht

  • ist die Protagonistin ein schwacher, weinerlicher Charakter auf dem Niveau einer 15jährigen

  • gibt es erhebliche inhaltliche und erzählerische Schwächen, die das Buch wie einen Entwurf wirken lassen

  • leidet die Spannung darunter, dass sich die Figuren ständig erzählen müssen, was sie gerade tun (uarg)

  • spielt Religion, Voodoo eine große Rolle - was nicht mein Fall ist

  • ist das Ende offensichtlich ein Cliffhanger (uarg)



  • Dunkles Universum: Sonnenfeuer von Ann Aguirre
    Neues Genre, neues Glück...Diese Serie fällt ganz klar in den Sci-Fi Romance Bereich und landet dank vieler guter Kritiken definitiv auf meinem Wunschzettel.

    Im besten Fall
  • erschafft die Autorin eine bunte, amüsante und abwechslungsreiche "spacige" Welt

  • ist Jax eine sympathische Heldin mit Ecken und Kanten und einer eigenen Meinung

  • nehmen technische und typische Sci-Fi-Details nicht Überhand

  • ist die Ich-Erzählperspektive (im Präsens übrigens) hier mal wieder gut gelungen

  • ist der Roman witzig, temporeich und originell


  • Im schlechtesten Fall
  • gibt es eine vermurkste Romanze, die so am Rand mitläuft

  • komme ich mit der narzisstischen, ich-bezogenen Hauptfigur nicht zurecht

  • ist das Setting stark überzogen, unglaubwürdig und albern

  • gibt es keinen Charakter in diesem Buch, der mir gefällt



  • Neues aus dem Elysion Verlag

    Für den Roman Grenzgänger von Nina Behrmann gibt es jetzt ein Cover und nähere Infos. Klappentext: Die spannendste Urban-Fantasy-Welt, seit es Alternativuniversen gibt.
    Ihr neuer Job bei der Agentur Triskelion bringt Feline an den Rand des Wahnsinns. Mit der Wahrheit über ihre eigene Welt konfrontiert, muss sie sich damit anfreunden, dass ihre Mutter eine Hexe, ihr Boss ein Drache und ihr Ficus ein Hausgeist ist. Als wäre das nicht schon Grund genug, ein Mythologielexikon zu Rate zu ziehen, muss Feline für den Frieden zwischen Feen, Grenzgängern und anderen übersinnlichen Wesen sorgen. Doch wie, wenn ein sinnlicher Engel sie als seine Privaterlösung betrachtet, Dämonen hinter ihr her sind – und ihr wieder einmal niemand die Spielregeln erklärt hat?

    Die Autorin ist auch bekannt unter den Namen Nina Hunter, Jasmin Eden oder Kira Maeda. Nina Behrmann ist wohl ich richtiger Name.

    Preis EUR 12,90 für 220 Seiten. Erscheint im Juni 2011.
    Es gibt auch eine Leseprobe auf der Verlagsseite.
    Hier nur ein kurzer Ausschnitt, der mich spontan dazu brachte, das Buch nicht kaufen zu wollen "Ich wohnte noch nicht lange in meiner Wohnung und anfangs hatte ich mich noch gewundert, ob eventuell etwas hinter der Wand war, den Gedanken aber schnell wieder verworfen, als mir einfiel, dass es sich dabei um eine Außenwand handelte. Als sich das Geräusch mit kaum hörbarem Kratzen abwechselte, tippte ich auf Ratten und informierte den Hausmeister. Der kam, klopfte einige Male an die Wand und meinte, da wäre nichts. Der gleichen Meinung war die Hausverwaltung.
    Also tat niemand etwas dagegen – und ich verlor weiterhin kostbare Stunden Schlaf. Dieses Klopfen und Kratzen war nervtötender als jeder tropfende Wasserhahn.
    Hinter mir hupte es, aber ich hielt nur meinen ausgestreckten Mittelfinger in den Rückspiegel; hob dafür nicht einmal den Kopf.
    Der Wagen vor mir fuhr wieder an und das Geräusch veranlasste mich dazu, meinen Wagen ebenfalls weiter vor zu setzen. Ganze zehn Zentimeter. Mist!
    Mein Blick wanderte zum Armaturenbrett. In der Hoffnung, die Uhr ignorieren zu können, nahm ich die Visitenkarte, die ich auf das Amaturenbrett gelegt hatte. »Triskelion« stand in schlichter Schrift darauf geschrieben. »Mittler ihres Vertrauens«. Auf der Rückseite hatte jemand mit krakeliger Schrift und klecksender Tinte geschrieben: »Sehr nette Leute – lächeln, Feline!«



    Eulenflucht - durch die Nacht von Emily Kay - ein weiterer angekündigter Titel. Genre: "All ages", erster Teil einer Trilogie.

    Klappentext: Wenn Deine Liebe alle in Gefahr bringt … Ich schwankte, als die Fensterscheiben barsten und ich mit meinem Kopf gegen eine Wand schleuderte. Etwas glitt aus meinen Händen. Ein Geigenkasten. Jetzt zerbrochen. Benommen sah ich auf einen jungen Mann vor mir, der ebenfalls gestürzt war. Er richtete sich auf und drehte sich um. Ich blickte in seine wunderschönen smaragdgrünen Augen, als er meinen Namen rief: „Elisaaabeeeth!“ Immer wieder träumt Mae den gleichen Albtraum, der scheinbar keine Verbindung zu ihrem Leben hat. Und trotzdem lassen sie die Traumbilder und Gefühle nicht los. Wenig später tauchen Sam und Konrad auf – zwei rätselhafte Brüder. Mae spürt vom ersten Augenblick eine Anziehung zu Sam, die sie sich nicht erklären kann. Noch ahnt sie nicht, dass die Brüder ein dunkles Geheimnis umgibt, das mit ihr verbunden ist. Ein Schicksal, das nicht gebrochen werden kann. Eine Liebe gegen jede Vernunft. Denn sie zerstört die Menschen, die Mae liebt.

    Kurzer Ausschnitt: "Schnell zog ich ein Paar Socken, den grünen Pulli und eine Jeans aus dem Kleiderschrank und beeilte mich, ins Bad zu kommen.
    Mit einem Blick in den Spiegel stellte ich fest, dass ich mich nicht nur miserabel fühlte, ich sah auch so aus. Mein Gesicht war übersät mit roten Hektikflecken, die mir ein wildes Aussehen verliehen.
    Nach der Katzenwäsche entschied ich mich, etwas Make-up aufzutragen, was sonst nicht zu meinen morgendlichen Vorbereitungen für die Schule zählte. Ich war eher der natürliche Typ, aber diese roten Flecken waren entschieden zu viel Natur.
    (mein Fazit: O_o)

    Was meint ihr dazu?



    17. Mai 2011

    Neuerscheinungen im Visir Teil 2:

    Anthony Francis: Skindancer - Magisches Tattoo
    Hier startet eine vielversprechende Urban Fantasy Serie, im Original ist auch erst Teil 1 erschienen (April 2010). Diese Neuerscheinung ist definitiv eine meiner Favoriten.

    Im besten Fall
  • ist es ein atemberaubend spannender Auftakt zu einer Dark Urban Fantasy Serie

  • gibt es ein hohes Erzähltempo, interessante Nebencharaktere und viel Action

  • Ist die Protagonistin Dakota Frost eine charismatische, mächtige Person, deren Fähigkeiten interessant und vielseitig sind

  • kann Dakota Frost mit Kate Daniels und Dante Valentine mithalten


  • Im schlechtesten Fall
  • steht hinter all der Action und Spannung kein nachvollziehbarer Plot

  • stört mich die offenkundige und auch ausgelebte Bisexualität der Protagonistin

  • ist die Andersartigkeit des Romans zu sehr gewollt und bedient sich extremer Details um reißerisch zu wirken

  • merkt man, dass dieses Buch von einem Mann geschrieben wurde, der keine Ahnung hat, wie Frauen sich eine weibliche Urban Fantasy Heldin wünschen

  • Also der letzte Punkt ist dann wohl etwas sexistisch von mir - oder? Ich weiß nicht. Immerhin hat mir Marla Mason von T.A. Pratt extrem gut gefallen.

    Clay und Susan Griffith: Vampire Empire - Schattenprinz
    Hier bin ich auch sehr gespannt, was da auf uns zukommt, auch einer meiner Top-Favoriten.

    Im besten Fall
  • wird hier das Vampir-Genre neu erfunden und überrascht mit einem ganz anderen, mitreißenden Ansatz

  • gefällt es mir, dass Vampire nicht verniedlicht oder vermenschlicht werden sondern gemäß ihrer blutigen und dominanten Natur dargestellt werden

  • kann man in der blumigen und leicht altmodischen Sprache schwelgen

  • ist die Romanze dramatisch, tiefgehend und erfrischend klischeefrei

  • macht mir die leichte Steampunk atmosphäre nichts aus

  • ist das historische Setting zu keiner Zeit langweilig sondern perfekt recherchiert und realistisch


  • Ich werde ausnahmsweise anhand der fast ausschließlich extrem positiven Kritiken für diesen Roman davon ausgehen, dass es keinen "im schlechtesten Fall" gibt. Das Buch wird hochgelobt und scheint ein hervorragendes Lese-Abenteuer zu sein. Her damit!



    Kalayna Price: Der Kuss der Ewigkeit
    Ziemlich populärer Titel im Original, das deutsche Cover gefällt mir ja überhaupt nicht, total nichtssagend.

    Im besten Fall
  • ist es eine liebenswert gemachte Gestaltwandlergeschichte mit einer sympathischen Heldin

  • kann man es mit Kim Harrison oder Kelley Armstrong vergleichen

  • hat sich die Autorin bei ihren paranormalen Kreaturen etwas gedacht und Fakten begründet

  • bin ich gespannt darauf was passiert, wenn ein Gestaltwandler zum Vampir wird


  • Im schlechtesten Fall
  • schafft es die weibl. Protagonistin nicht, zu überzeugen und bleibt blass

  • ist das Buch gähnend langweilig und es gibt eigentlich keine nennenswerte Handlung

  • ist die erfundene und von der Autorin aufgebaute Welt konfus, unglaubwürdig und unvollständig

  • ist die Heldin handlungsunfähig und fahrig und scheitert insbesondere an der Romanze

  • geht es mir auf den Nerv, dass sie an ihrem Ex hängt, der wieder verheiratet ist



  • Was meint ihr dazu?



    15. Mai 2011

    Neue Rezension:
    Der kalte Kuss des Todes von Suzanne McLeod

    Neuerscheinungen im Visir
    Laura Bickle: Flammenzorn
    Der erste Teil der Anya Kalinczyk Serie ist auf Deutsch für November 2011 angekündigt - Zeit zu überlegen, ob er auf dem Wunschzettel landet oder nicht...(Basis meiner Einschätzung sind Kritiken und Rezensionen des Originaltitels auf diversen Internetseiten)

    Im besten Fall
  • ist dies der Beginn einer neuen Urban Fantasy Serie, die sich positiv von anderen abhebt durch Authenzität und realistische Personen
  • bekommen wir spannende Unterhaltung mit Elementaren und Geistern - KEINE Vampire oder Werwölfe
  • ist die Hauptperson Anya keine abgehobene, unglaubwürdige Superheldin sondern eine Frau mit Stärken und Schwächen, die Sympathien wecken

  • ist es ein erwachsener, ausgereifter Ansatz ohne Klischees und dummsinnige Erotik


  • Im schlechtesten Fall
  • ist dies ein gescheiterter Versuch, frischen Wind in die Urban Fantasy Welt zu bringen

  • langweilt das Buch mit stumpfen, statischen Personen, deren banale Normalität nicht in dieses Genre passt
  • ist die Hauptperson Anya eine in sich gefangene, fahrige Person, deren Moralität zu aufgesetzt ist
  • enttäuscht die Romantikarmut und der Leser findet keinen Sinn in diversen Affären der Hauptfigur, die allesamt substanzlos wirken
  • plätschert die Story nach gutem Start dahin und verliert sich in Nichtswürdigkeiten


  • Irgendwie fällt mir jetzt spontan die Harper Blaine Serie von Kat Richardson dazu ein. Hoffentlich hebt sich "Flammenzorn" positiv davon ab! Ich werde es herausfinden.

    Was meint ihr dazu?



    13. Mai 2011

    Dass die Egmont Verlagsgesellschaften ab Herbst ihr neues Label Ink starten, in dem YA Titel erscheinen werden, ist ja bereits landläufig bekannt:
    Pressemeldung:

    EGMONT INK
    Im Herbst 2011 präsentieren die EGMONT Verlagsgesellschaften ein neues, aufregendes Label. Bühne frei für INK! Es steht für hoch spannende und durch und durch emotionale Bücher für junge Leserinnen von 12 bis 16 Jahren. INK setzt auf erstklassige Unterhaltung mit Bestsellerpotenzial, eine trendgerechte Mischung großer Namen und verheißungsvoller Talente.
    Mit dem Spitzentitel des ersten Programms feiert INK gleich eine Weltpremiere: Die international gefeierte Bestsellerautorin Elizabeth George veröffentlicht den ersten Band einer Romanserie für jugendliche Leser. Whisper Island – Sturmwarnung erscheint im November 2011 bei INK noch vor der amerikanischen Ausgabe! Flankiert wird Whisper Island von vier weiteren Romanen, die bereits im August 2011 auf den Markt kommen. Die Leser erwartet der düster-spannende Roman Ashes von Ilsa J. Bick und Lisa Cachs Eternally – Selbst die Ewigkeit kann uns nicht trennen, eine hochromantische Reise durch die Zeiten. Mortal Kiss – Ist deine Liebe unsterblich? von Alice Moss erzählt die bewegende Geschichte von zwei Herzen, die schon immer füreinander bestimmt waren. Abgerundet wird das erste Programm von Flynn Meaneys Vampir wegen dir, eine wunderbar witzige Mischung aus Vampir-Kult und Teenie-Roman. Alle INK-Titel werden als Hardcover mit Schutzumschlag und in hochwertiger Ausstattung erscheinen.


    ...also stürze ich mich gleich auf die veröffentlichten Cover für die Neuerscheinungen und hier ist, was bei mir auf jeden Fall auf dem Wunschzettel landet:



    Was meint ihr dazu?



    9. Mai 2011

    Neue Rezension:
    Velvet Haven: Paradies der Dunkelheit von Sophie Renwick


    7. Mai 2011

    Meine Wand hat Zuwachs bekommen..
    Kann man erkennen, wer es ist?


    Was meint ihr dazu?



    6. Mai 2011

    Neue Rezension:
    Nachtkrieger: Unsterbliche Liebe von Lisa Hendrix

    Jeder, der Bücher liebt - und auch ihre Cover - sollte hier mal vorbeischauen, einfach göttlich: Judge a book by its cover

    Was meint ihr dazu?



    5. Mai 2011

    Bei Luebbe reingeschaut:


    Fluch der Nacht
    von Christine Feehan
    Erscheint im Februar 2012. Ein neuer Teil der Karpathianer Serie. Nicolas De La Cruz möchte nur noch eines: seiner Existenz ein Ende bereiten. Doch dann begegnet er der schönen Lara, die sein Herz berührt und seinem Dasein neuen Sinn gibt. Lara allerdings muss sich den dunklen Schatten ihrer Vergangenheit stellen – und einer Gefahr, die das gesamte karpatianische Volk bedroht. Gibt es für die beiden in diesen düsteren Zeiten eine Zukunft?

    Das betörende Lied des Elfenkönigs
    von C.L. Wilson
    Erscheint im Januar 2012. Der krönende Abschluss der wundervollen Fantasy-Serie. Die Bösen Magier von Eld bereiten sich auf den großen Schlag vor: die Eroberung der Schwindenden Lande. Rain und Elly tragen in diesen dunklen Zeiten die zusätzliche Bürde, dass ihr Seelenbund unvollendet ist. Aber Elly wird alles dafür tun, um ihren Liebsten und ihr Volk zu retten.

    Anita Blake: Nacht der Schatten
    von Laurell K. Hamilton
    Erscheint im Oktober 2011. Ein neuer Anita! Sehr gut, sehr gut. Anita ist Vampirjägerin, die Nacht ist ihre Zeit. Doch nachdem ein Werleopard sie verletzt hat, beginnt sie sich zu verändern und neue Fähigkeiten zu entwickeln. Anita befürchtet immer mehr zum Teil einer Welt zu werden, in die sie eigentlich nicht gehört – die Welt der Gestaltwandler.

    Flammenzorn
    von Laura Bickle
    Erscheint im November 2011. Ist mir völlig unbekannt, beim Stöbern ist mir dann aber das Original "Embers" positiv aufgefallen. Anya ist mehr, als sie zu sein scheint. Tagsüber ist sie Ermittlerin für die Feuerwehr, nachts jagt sie Geister. Denn Anya ist ein Medium: Sie kann Geister aufspüren und töten. Als eine Serie von Bränden Detroit verwüstet, geht sie den Fällen nach. Die Feuer scheinen keinen natürlichen Ursprung zu haben – Bald wird klar, dass ein mächtiger Feuerdämon die Stadt bedroht.

    Truth burns.Unemployment, despair, anger - visible and invisible unrest feed the undercurrent of Detroit's unease. A city increasingly invaded by phantoms now faces a malevolent force that further stokes fear and chaos throughout the city.Anya Kalinczyk spends her days as an arson investigator with the Detroit Fire Department, and her nights pursuing malicious spirits with a team of eccentric ghost hunters. Anya - who is the rarest type of psychic medium, a Lantern - suspects a supernatural arsonist is setting blazes to summon a fiery ancient entity that will leave the city in cinders. By Devil's Night, the spell will be complete, unless Anya - with the help of her salamander familiar and the paranormal investigating team - can stop it.Anya's accustomed to danger and believes herself inured to loneliness and loss. But this time she's risking everything: her city, her soul, and a man who sees and accepts her for everything she is. Keeping all three safe will be the biggest challenge she's ever faced

    Vampire Souls: Nachtrausch
    von Jeri Smith-Ready
    Erscheint im Februar 2012. Neue Urban Fantasy Serie, kam mir irgendwie bekannt vor. Und das Original sieht auch gut aus. Bei diesem Radiosender wird nur nachts gerockt! Die DJs sind Vampire, und ohne die Musik müssen sie sterben. Bald wird die Existenz des Senders bedroht, und die einzige Person, die den Vampiren helfen kann, ist ausgerechnet ein Mensch: Ciara – eine begnadete Trickbetrügerin.

    Late-night radio you can sink your teeth into.... Recovering con artist Ciara Griffin is trying to live the straight life, even if it means finding a (shudder!) real job. She takes an internship at a local radio station, whose late-night time-warp format features 1940s blues, 60s psychedelia, 80s Goth, and more, all with an uncannily authentic flair. Ciara soon discovers how the DJs maintain their cred: they're vampires, stuck forever in the eras in which they were turned. Ciara's first instinct, as always, is to cut and run. But communications giant Skywave wants to buy WMMP and turn it into just another hit-playing clone. Without the station--and the link it provides to their original Life Times--the vampires would "fade," becoming little more than mindless ghosts of the past. Suddenly a routine corporate takeover becomes a matter of life and un-death. To boost ratings and save the lives of her strange new friends, Ciara re-brands the station as "WVMP, the Lifeblood of Rock 'n' Roll." In the ultimate con, she hides the DJs' vampire nature in plain sight, disguising the bloody truth as a marketing gimmick. WVMP becomes the hottest thing around--next to Ciara's complicated affair with grunge vamp Shane McAllister. But the "gimmick" enrages a posse of ancient and powerful vampires who aren't so eager to be brought into the light. Soon the stakes are higher--and the perils graver--than any con game Ciara's ever played....

    Bis ich dir verfalle: Erotische Vampirstories
    von Lindsay Gordon
    Erscheint im Januar 2012. Lindsay Gordon ist ein Pseudonym des Autors Adam Nevill, hatte ich auch noch nie gehört, dass ein Mann unter einem weiblichen Pseudonym schreibt...Bis ich dir verfalle ist ein reiner Erotiktitel, das Original konnte ich jetzt aber noch nicht finden. Sie kommen bei Nacht. Ohne Vorwarnung. Und sie haben nur eins im Sinn. Sexy, leidenschaftlich und gierig nach Vergnügen – so sind sie, die unsterblichen Verführer, die mit spielerischer Leichtigkeit die Lust in jeder Frau entfesseln. Lasst sie kommen.

    Drachenkuss
    von Janet Lee Carey
    Erscheint im November 2011. Bei Luebbe gibt es noch keinen Klappentext, es ist aber definitiv ein YA Titel. Die Autorin schreibt ausschließlich Fantasy, viel im Jugendbereich.

    Engelsstern
    von Jennifer Murgia
    Erscheint im November 2011. YA Titel und erster Teil einer Serie. Im Original "Angel Star".

    Seventeen-year-old Teagan McNeel falls for captivating Garreth Adams and soon discovers that her crush has an eight-point star etched into the palm of his right hand-the mark of an angel. But where there is light, dark follows, and she and Garreth suddenly find themselves vulnerable to a dark angel's malicious plan that could threaten not only her life, but the lives of everyone she knows. Divinely woven together, Angel Star takes readers on a reflective journey when one angel's sacrifice collides with another angel's vicious ambition in a way that is sure to have readers searching for their own willpower.

    Eine Ewigkeit für deine Liebe
    von Cindy Miles
    Erscheint im November 2011. Einzeltitel. Durch einen Versprecher bei einem Zauberspruch hat Emma sich und ihre einzig wahre Liebe verflucht. Alle 72 Jahre trifft sie erneut auf Christian, der inzwischen ein Geist ist, und verliebt sich. Doch jedes Mal muss Emma sterben. Wird sie es jemals schaffen, den Bann zu lösen?

    Christian is a fierce Welsh Crusader who's vowed to wait for his true love, Emma, forever. Eight hundred years later, he's still walking the earth as a spirit, thanks to a mangled magic spell. Now, three witches are determined to bring Emma's and Christian's souls together for all eternity. But if they fail, Christian and Emma's love will be lost forever.

    Ruf der Dämmerung
    von Sarah Lark
    Erscheint im Oktober 2011. Dies ist eine TB Neuauflage, der Titel ist bereits als HC im Boje Verlag erschienen (YA) Verliebt in einen Wassergeist! Eine magische Liebe gegen jede Vernunft Spannung und Romantik groß geschrieben! Emotional und mitreißend erzählt Für alle Fans von »Bis(s) zum Morgengrauen« Ein unergründlicher See. Eine uralte Legende aus vergangener Zeit. Ein Junge mit fahlblondem Haar und Augen, so blau wie die Dämmerung. Seit Viola nach Irland, in die Heimat ihres Vaters, gezogen ist, hat sich ihr Leben von Grund auf verändert. Sie liebt die raue Landschaft und die Menschen. Doch niemals hätte sie damit gerechnet, dass ihre Gefühle ausgerechnet von einem Jungen wie Ahi erwidert werden. Ahi ist schön und rätselhaft. Doch ihn umgibt ein Geheimnis: Er ist ein Wassergeist. Seit jeher lebt sein Volk von der Lebensenergie der Menschen. Immer tiefer gerät Viola in den Sog dieser unmöglichen, verbotenen Liebe, einer Liebe, die sie in tödliche Gefahr bringt ... Eine hinreißende Liebesgeschichte mit einer starken weiblichen Heldin. Voller Magie, Romantik und Leidenschaft vorder atemberaubenden Kulisse der grünen Hügel Irlands.

    Was meint ihr dazu?



    4. Mai 2011

    Jetzt geht es Schlag auf Schlag, hier kommen die Neuigkeiten vom Knaur und PAN Verlag für Herbst 2011:

    Children of the Sea: Meeresleuchten
    von Virgina Kantra
    Ja! Danke lieber Knaur Verlag! Wunderbare Romantasy: Margred ist eine Selkie, eine Gestaltwandlerin, deren Zuhause das Meer ist. Doch die Sehnsucht nach einem menschlichen Liebhaber treibt sie eines Nachts an Land, wo sie dem Polizisten Caleb begegnet. Was als flüchtige Affäre beginnt, wird bald viel mehr, denn Margred verliebt sich. Aber wie kann sie einen Menschen lieben, wenn sie dafür ihre wahre Natur verleugnen muss?
    Erscheint im März 2012.

    Nachtkrieger: Ewige Begierde
    von Lisa Hendrix
    Der zweite Teil der Serie, erscheint März 2012. Steinarr ist einer von neun Wikingern, die vor Jahrhunderten von einer Hexe verflucht wurden. Jeden Abend zieht er sich tief in die englischen Wälder zurück, voller Angst, am nächsten Morgen mit Blut an den Händen aufzuwachen. Denn Steinarr verwandelt sich nachts in einen wilden Löwen, der keinerlei menschliches Bewusstsein mehr kennt. Als Steinarr im Sherwood Forest auf eine verirrte junge Frau trifft, muss er sie deshalb vor Anbruch der Nacht unbedingt wieder loswerden. Doch er hat nicht mit der Sturheit dieses widerborstigen Geschöpfs gerechnet: Marian heftet sich beharrlich an seine Fersen, denn sie braucht dringend Hilfe, um einem heimtückischen Verfolger zu entkommen. Sie ahnt nicht, dass sie sich in tödliche Gefahr begibt …

    Shadowblade: Schwarzes Feuer
    von Diana Pharaoh Francis
    Puh, da fällt mir ein Stein vom Herzen, ich hatte schon befürchtet, dass diese Serie eingestellt wird. Erscheint im Oktober 2011.Der Krieg kommt … und die Menschheit hat nicht die geringste Ahnung, dass sie von tödlicher Magie vernichtet zu werden droht. Die Shadowblade-Kriegerin Max weiß hingegen sehr wohl, was auf sie zukommt. Deshalb hat sich der Hexenzirkel, dem sie angehört, in den Bergen von Montana ein sicheres Versteck geschaffen. Doch nun muss Max diese Zuflucht verlassen, um ihre Familie zu holen – und gerät mitten hinein in das Chaos des ausbrechenden Krieges. Kann sie ihre Familie rechtzeitig erreichen? Und wird sie selbst es lebend zurückschaffen? Denn die Prophezeiung einer mächtigen Seherin hat ihren Tod vorhergesagt …


    Und dann gibt es noch folgende Titel:

    Vampirblut 1.3.2012
    Katzenjagd 2.11.2011
    Der Traum des Satyrs 06.01.2012
    Nacht der Hexen Neuauflage 01.12.2011
    Verraten 01.12.2011
    Flüsternde Seelen 01.12.2011
    Nacht 04.10.2011
    Die Krieger der Königin: Falkenherz 06.01.2012
    Stern der Göttin 01.12.2011
    Das verbotene Eden 22.08.2011

    Und dann haben wir noch Folgendes NEUES:
    Dark Future: Herz aus Eis
    von Eve Kenin
    Eve Kenin ist ein Pseudonym von Eve Silver, deren Otherkin Serie im Mira Taschenbuch Verlag ab 2012 erscheinen wird. Der Knaur Verlag veröffentlicht hier "Driven", welches eigentlich der dritte Teil einer Scifi/Fantasy Serie namens "Shomi" ist. Eve Kenin hat hier zwei Teile zu der Reihe beigetragen. Ob es Sinn macht, bei Band 3 einzusteigen, weiß ich nicht.
    Ende des 21. Jahrhunderts: Kriege und Naturkatastrophen haben die Erde zerstört, zurückgeblieben ist eine rauhe Eiswüste, in der ein Menschenleben nichts mehr wert ist. Besonders für Frauen ist der Kampf ums Überleben hart, und die wichtigste Regel lautet: Vertraue niemandem! Nach diesem Grundsatz lebt auch die Truckerin Raina Bowen – bis sie Wizard kennenlernt. Langsam öffnet sich Raina dem verführerischen Fremden und ahnt nicht, dass Wizard sie für seine eigenen Pläne benutzt: Mit ihrer Hilfe will er einen Mann ködern, der ebenso mächtig wie tödlich ist … ein Mann, vor dem Raina schon seit ihrer Kindheit flieht.
    Erscheint im November 2011. Das Originalcover ist ziemlich abgefahren:

    Dark Future: Herz aus Feuer
    von Eve Kenin
    Der zweite Teil, also eigentlich der achte der Shomi Serie im Original, erscheint im Februar 2012. Ende des 21. Jahrhunderts: Kriege und Naturkatastrophen haben die Erde zerstört, zurückgeblieben ist eine rauhe Eiswüste, in der das tägliche Überleben ein Kampf ist. Tatiana ist an diese harte Welt bestens angepasst: Dank genetischer Veränderungen macht ihr die eisige Kälte kaum etwas aus, und sie ist stärker als die meisten Männer. Doch für diese Vorteile hat sie mit jahrelanger Folter im Namen der Wissenschaft bezahlt. Heute ist ihre größte Angst, wieder hilflos wie damals zu sein, und sie hält ihr Herz streng verschlossen gegen jegliche Gefühle, die sie schwach machen könnten. Doch Tatiana kann weder verhindern, dass ein außergewöhnlicher Mann das Feuer der Leidenschaft in ihr entfacht, noch dass sie von den Schatten der Vergangenheit heimgesucht wird …


    Das Amulett der Zauberin
    von Patricia Coughlin
    Romantasy Einzeltitel. Erscheint im Oktober 2011. Seit Eve Lockhart ein Liebeszauber missglückt ist, hat sie der Magie und der Liebe abgeschworen. Doch dann trifft sie bei einer Auktion den geheimnisvollen Gabriel, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Als ein seltener Anhänger angeboten wird, ersteigert Eve ihn, ohne zu ahnen, dass Gabriels Leben untrennbar mit dem Amulett verknüpft ist …

    Skindancer: Magisches Tattoo
    von Anthony Francis
    Und schließlich noch etwas wirklich nach meinem Geschmack! Beinahe hätte ich den Titel aufgrund des eher unscheinbaren Covers übersehen! Aber oho! Willkommen in Atlanta – der Stadt, in der Magie ganz offen praktiziert wird, wo sich Hexen in Cafés treffen, Gestaltwandler feudale Feste feiern, Vampire die Nacht wie Ganoven regieren und geheimnisvolle Geschöpfe die dunklen Katakomben unter den Straßen durchstreifen. Doch egal, wie mächtig und gefährlich sie selbst sein mögen, sie alle begehren die besonderen Fähigkeiten einer Frau: Dakota Frost ist ein Skindancer, eine magische Tätowiererin, deren außergewöhnliche Kunstwerke lebendig werden können. Als jemand beginnt, Jagd auf Tätowierte zu machen, um ihnen die Haut zu rauben, bittet die Polizei Dakota um ihre Hilfe. Aber kann es ihr gelingen, den Killer zu finden, bevor sie selbst sein nächstes Opfer wird?
    Auch im Original ist es ein absolutes Debüt des Autors, weitere Teile der Serie sind noch nicht angekündigt.

    Für alle, die meinen Eintrag schon am 3. Mai lesen und jetzt glauben, ich lebe in der Zukunft: ich wollte das jetzt nicht noch in den anderen Post quetschen und morgen hab ich kein Internet :-)

    Was meint ihr dazu?



    3. Mai 2011

    Das Herbst/Winterprogramm 2011/2012 vom Egmont Lyx Verlag ist bekannt gegeben worden!

    Erstmal die schlechte Nachricht: Jill Kismet von Lilith Saintcrow und Diana Rowlands Dämonen-Urban Fantasy liegen erstmal auf Eis und werden nicht weiter fortgesetzt. Wie schade!!

    Ansonsten hier die Leckerbissen:

    Oktober
    Cole, Kresley – Eiskalte Berührung (Band 7)
    Hallaway, Tate – Das Bisschen Flitterwochen (Band 5)
    Halliday, Gemma – Hollywood Gossip Band 1: Mörderische Schlagzeilen
    Mead, Richelle – Succubus on Top: Ihr Kuss ist tödlich (Band 2)
    Schwartz, Gesa – Die Chroniken der Schattenwelt Band 1: Nephilim
    Schweikert, Ulrike – Das Herz der Nacht Taschenbuchausgabe
    Singh, Nalini – Magische Verführung – Die Vorgeschichte zu den Engeln und Gestaltwandlern (Einzeltitel)
    Stoker, Dacre / Holt, Ian – Dracula – Die Wiederkehr Taschenbuchausgabe
    Wilks, Eileen – Wolf Shadow Band 7: Verbotene Pfade

    November
    Brook, Meljean – Die Eiserne See Band 1: Wilde Sehnsucht
    Cremer, Andrea – Nightshade Band 2: Dunkle Zeit
    Davidson, Mary Janice – Zum Teufel mit Vampiren (Band 9)
    Halliday, Gemma – Undercover in High Heels (Band 3)
    Hendee, Barb & J.C. – Dhampir Taschenbuchausgabe Band 3
    Ione, Larissa – Demonica Band 2: Entfesselt
    Singh, Nalini – Gilde der Jäger Band 3: Engelsblut

    Dezember
    Adrian, Lara schreibt als Tina St. John – Der Kelch von Anavrin Band 1: Das Herz des Jägers
    Handeland, Lori – Die Phoenix-Chroniken Taschenbuchausgabe Band 2: Glut
    Handeland, Lori – Wolfsschatten (Band 8)
    Hendee, Barb & J.C. – Dhampir Band 7: Vergessene Zeit
    Kane, Stacia – Chess Putnam Band 3: Geisterstadt
    Laurie, Victoria – Abby Cooper Band 3: Hilferuf aus dem Jenseits
    MacAlister, Katie – Silver Dragons Band 3: Drachen lieben heißer
    Raven, Michelle – Ghostwalker Band 5: Ruf der Erinnerung

    Januar
    Davidson, Mary Janice – Cadence Jones ermittelt Band 1: Ganz allein zu dritt
    Handeland, Lori – Shakespeare Undead: Der Untoten Zähmung (Einzelband)
    Kenner, Julie – Blood Lily Chronicles Band 3: Versuchung
    MacAlister, Katie – Ein Vampir in schlechter Gesellschaft (Band 8)
    Neill, Chloe – Chicagoland Vampires Band 3: Mitternachtsbisse
    Sands, Lynsay – Vampire küsst man nicht (Band 12)

    Februar
    Drake, Jocelynn – Jägerin der Nacht Band 4: Firestarter
    Durst, Sarah Beth – Ice: Hüter der Seelen (Einzelband)
    Harrison, Thea – Im Bann des Drachen Band 1
    Kellison, Erin – Zwielichtlande Band 2: Schattentanz
    McGee Causey, Toni – Bobbie Faye Band 2: Halb so wild
    Palmer, Pamela – Krieger des Lichts Band 4: Ungezähmte Sehnsucht
    Viehl, Lynn – Darkyn Band 5: Für die Ewigkeit

    März
    Andrews, Ilona – Stadt der Finsternis Band 5: Ruf der Toten
    Frank, Jacquelyn – Shadowdwellers Band 1: Trace
    Hawkins, Rachel – Hex Hall Band 3: Dämonenbann
    Hunter, Faith – Skinwalker Band 2: Fluch des Blutes
    Sinclair, Alison – Schattengeboren (Band 3)
    Singh, Nalini – Wilde Glut (Band 9)

    Jetzt stellt sich natürlich die Frage für mich, was ist davon "verwertbar"? :-)
    Auf jeden Fall auf den Wunschzettel kommt die Fortsetzung der Immortals after dark Reihe von Kresley Cole. Die Neuauflage der Succubus Reihe brauch ich nicht, da ich sie schon bei ubooks lese. Nalini Singhs Titel kommen natürlich auch bei mir ins Regal.
    Eileen Wilks Wolf Shadow Serie lese ich klar auch weiter, genauso alle neuen Titel von Lori Handeland und Stacia Kane. Glücklich bin ich auch, dass die Nighwalker Serie von Jocelynn Drake fortgesetzt wird, die hatte ich auch für einen Wackelkandidat gehalten. Ilona Andrews Stadt der Finsternis ist ohnehin ein Muss.

    Mit Meljean Brook bringt der Egmont Lyx Verlag eine neue Steampunk Serie. Hier "Die Eiserne See", im Original Iron Seas Series.
    First in an all-new series where seductive danger and steampunk adventure abound in the gritty world of the Iron Seas. After the Iron Duke freed England from Horde control, he instantly became a national hero. Now Rhys Trahaearn has built a merchant empire on the power-and fear-of his name. And when a dead body is dropped from an airship onto his doorstep, bringing Detective Inspector Mina Wentworth into his dangerous world, he intends to make her his next possession. But when Mina uncovers the victim's identity, she stumbles upon a conspiracy that threatens the lives of everyone in England. To save them, Mina and Rhys must race across zombie-infested wastelands and treacherous oceans-and Mina discovers the danger is not only to her countrymen, as she finds herself tempted to give up everything to the Iron Duke.

    Also ich sag mal, bevor ich nicht Gail Carriger gelesen habe, fange ich keine andere Steampunk Serie an, das ist alles nicht so mein Ding.
    Und dann: Lara Adrian schreibt als Tina St. John: Der Kelch von Anavrin Teil 1: das Herz des Jägers. Was haben sie denn da für einen Titel ausgegraben? Die Dragon Chalice Serie umfasst drei Teile, der erste ist im Original schon 2004 erschienen. Historische Romantasy.

    Voll im Trend liegt der Verlag mit der Veröffentlichung von Lori Handelands Einzeltitel Shakespeare undead. Mittlerweile gibt es ja eine ganze Reihe historischer Personen, die "vampirisch" gemacht werden.. Ich kann damit nichts anfangen. When speaking of William Shakespeare, legends and rumors abound. But what is fiction? And wherein lies the truth? Some say his impressive body of work is too impressive. No single human being could have written all those plays, that multitude of sonnets. Others insist the reality of the historical plays, the pain of the tragedies, the joy of the comedies, the authenticity of characters are all too much for one man. He'd have to be superhuman to produce such genius. Well, here's the truth: Will was not only one of the greatest writers in the English language, he was also a necromancer. In exchange for a front row seat to history, Will supplied zombie armies. Sure, he's sorry now. Hey, he's refused to raise a shuffling, shambling corpse for years. And the talent - which comes only to a necromancer who's become a vampire - is extremely rare. So why are there so many zombies strolling around London? Will needs to find out. He has help from Katherine Dymond, the famed 'Dark Lady' of Sonnets 127-152. Katherine is Will's one and only love, the woman he can only be near in the dark.Together, Katherine and Will struggle against the reanimated corpses, even as they attempt to discover who has raised them, who is controlling them and what the zombies are after.

    Vielleicht bekommen wir ab sofort mehr Einzeltitel zu sehen, weil es sich eventuell nicht mehr lohnt, eine ganze Serie anzufangen? Jedenfalls erscheint mit Ice: Hüter der Seelen von Sarah Beth Durst ein Oneshot: In Ice, main character Cassie encounters a Polar Bear King and a love that defies reason---maybe fairy tales aren't make-believe after all...

    Dass auf die Schattenwandler bald auch die Shadowdwellers von Jacquelyn Frank folgen, hatte ich mir schon gedacht. Among the Shadow dwellers, Trace holds power that some as willing to kill for. Without a stranger's aid, one rival would surely have succeeded, but Trace's brush with death is less surprising to him than his reaction to the beautiful, fragile human who heals him. By rights, Trace should hardly even register Ashla's existence within the realms of Shadow scape, but instead he is drawn to everything about her - her innocence, her courage, and her lush, sensual heat.After a terrifying car crash, Ashla Townsend wakes up to find that the bustling New York she knew is now eerie and desolate. Just when she's convinced she's alone, Ashla is confronted by a dark warrior who draws her deeper into a world she never knew existed. The bond between Ashla and Trace is a mystery to both, but searching for answers will mean confronting long-hidden secrets, and uncovering a threat that could destroy everything Trace holds precious.

    Über Thea Harrison hatte ich witzigerweise in meinem Post vom 2. Mai schon berichtet...

    Insgesamt hält sich meine Begeisterung in Grenzen was die neu angekündigten Serien bzw. Titel betrifft. Es ist ganz klar zu erkennen, dass der erste Hype, vor allem in der Urban Fantasy, vorüber ist.

    Noch ganz kurz in eigener Sache: die alte Webseite ist ab sofort nicht mehr online. Ich pflege diese Seiten ja auch nicht mehr, aber vergessen werden sie auf keinen Fall. Infos z. B. zu Erotic Fantasy werde ich vielleicht irgendwann nochmal aufarbeiten. Momentan brauche ich meine ganze Zeit für die "neuen" Seiten.

    Was meint ihr dazu?



    2. Mai 2011

    Im Mai neu im Original

    Signs of Zodiac: The neon graveyard von Vicki Pettersson
    In den USA bereits bei Teil 6, wurde hier die Serie vom Blanvalet Verlag leider eingestellt. Wer sich spoilern will, hier der Klappentext: Once she was a soldier for the Light, the prophesied savior who would decide the outcome of the eternal conflict raging unseen in the dark corners of her glittering hometown. Now Joanna Archer is just another mortal -- still born of an impossible union of Shadow and Light . . . still hunted by both -- and carrying the unborn child of a lover held captive by a depraved demon goddess. Joining forces with a band of rogue Shadow agents, Joanna's ready to storm the stronghold of her demonic foe, risking everything to enter this ghastly, godforsaken realm where the price of admission is her eternal soul. Because in a world that has stripped her of her power, identity, and fortune, Joanna has nothing left to lose -- except her baby, her future, and the epic war poised to consume the city.

    Magic Slays von Ilona Andrews
    Der nächste Kate Daniels! Wir können gespannt sein.Kate Daniels has quit the Order of Merciful Aid, but starting her own business isn't easy when the Order starts disparaging her good name. And being the mate of the Beast Lord doesn't bring in the customers, either. So when Atlanta's premier Master of the Dead asks for help with a vampire, Kate jumps at the chance. Unfortunately, this is one case where Kate should have looked before she leapt.

    Kiss of Snow von Nalini Singh
    Wer kann es auch nicht erwarten, die Story von Sienna und Hawke zu lesen?!Since the moment of her defection from the PsyNet and into the SnowDancer wolf pack, Sienna Lauren has had one weakness. Hawke. Alpha and dangerous, he compels her to madness. Hawke is used to walking alone, having lost the woman who would've been his mate long ago. But Sienna fascinates the primal heart of him, even as he tells himself she is far too young to handle the wild fury of the wolf. Then Sienna changes the rules-and suddenly, there is no more distance, only the most intimate of battles between two people who were never meant to meet. Yet as they strip away each other's secrets in a storm of raw emotion, they must also ready themselves for a far more vicious fight...

    Devil's Bargain Serie von Terri Garey
    Neue Romantic Fantasy Serie: Der Teufel selbst spielt hier eine Rolle und nicht nur das, er spielt auch sein Spiel mit den Menschen. Faith ist verzweifelt, ihre Tochter ist totkrank und niemand kann ihr helfen. Da bietet sich ein Handel mit dem Teufel an: Sie soll einen wertvollen Ring von dem Rockstar Finn stehlen. Nur dass dieser selbst seine Seele für den Erfolg in der Musik verkauft hat... Wenn Faith den Ring stiehlt, fällt Finn dem Teufel anheim. Und dann kommt die Liebe ins Spiel.

    Nichts für mich



    Desdaemona von Ben Macallan
    Urban Fantasy Debüt des Autors. Jordan hilft Jugendlichen, die auf der Straße leben, einen Weg zurück ins "normale" Leben zu finden. Eigentlich sieht er wie ein normaler Teenager aus - aber das ist er nicht. Er wandert auf dem schmalen Grat zwischen Realität und der Welt des Übernatürlichen. Desdaemona kennt diese Welt auch nur zu gut. Sie findet Jordan und überredet ihn, ihr bei der Suche nach ihrer verschwundenen Schwester zu helfen. Das wird ein gefährliches Unterfangen, denn ihre Schwester hat es sich übel mit einem Unsterblichen verscherzt.

    Das trifft auch nicht so meinen Geschmack: zu junge Protagonisten und eine "Such-Story", wie es sie schon tausendfach gibt.



    Dead on the delta von Stacey Jay
    urban Fantasy Standalone. Früher waren Fairies noch der Stoff für Träume und schöne Geschichten. Heute sind sie mutiert und böse, blutsaugende Kreaturen. Sie ernähren sich von den Menschen und der Biss einer Fairy bedeutet oft Tod oder Wahnsinn. Zum Glück ist Annabelle Lee nicht normal menschlich und überdies immun gegen diese Bisse. Daher hilft sie auch dem FBI wenn es um Fälle von "Fairie-Gewalt" geht. Und natürlich ist einer der Detectives ihr heißer, verflossener Freund...

    Da gibt es doch diese Szene in Hellboy 2, wo sie gegen die üblen Massen an kleinen, bissigen Feen kämpfen, die hatte ich im Kopf als ich die Buchbeschreibung gelesen habe...



    Changeling Moon von Dani Harper
    Romantasy. Eigentlich haben der Werwolf Connor und sein Rudel nicht zu fürchten, doch eines Tages läuft ihm die junge Frau Zoey über den Weg, die knapp einem Angriff durch einen wildernden Werwolf entkommen war. Niemand außer Connor kann ihr zeigen, was mit ihr passieren wird, wie sie die Wildheit der Verwandlung überstehen kann...

    Standardprogramm, aber das kann auch gut sein.



    Dark Mission Serie von Karina Cooper
    Neue Urban Fantasy Serie, startet mit Teil 1: Blood of the wicked. Jessie ist eine unabhängige Hexe, und lebt daher ein Leben auf der Flucht. In einer wieder aufgebauten Stadt glaubte sie, einen Unterschlupf gefunden zu haben, doch dann wird sie entdeckt von dem unerbittlichen Kopfgeldjäger Silas Smith. Er heftet sich an ihre Fersen, ist er doch auf der Suche nach einer weiteren Hexe, die zur Strecke gebracht werden muss: Jessies Bruder.

    Oh, das klingt interessant! Bitte auf Deutsch :-)



    Graveminder von Melissa Marr
    Die Autorin ist eigentlich nur bekannt für ihre YA Paranormal Fiction, jetzt versucht sie sich auch in Stories für Erwachsene. Graveminder fällt ganz klassisch in die Ghost/Mystery Kategorie: in dem Städtchen Claysville wandeln die Toten frei herum, und eines Tages kommt Rebekkah Barrow dorthin, und findet Unliebsames..

    Nein, nein, Geister mag ich nicht, ich hatte schon nicht so viel mit Harper Blaine am Hut lasse auch die Finger von Casey Daniels und Mary Stanton...



    Iron Druid Chronicles von Kevin Hearne
    Atticus O'Sullivan ist der letzte der Druiden und 21 Jahrhunderte alt, obwohl er wie 21 Jahre alt aussieht. Er lebt gediegen in Arizona, führt einen okkulten Buchladen und wandelt ab und an seine Gestalt um mit seinem Wolfshund jagen zu gehen. Außerdem besitzt er ein magisches, altes Schwert, genannt Fragarach. Nun komm es, dass ein sehr alter keltischer Gott ein Auge auf dieses Schwert geworfen hat und es Atticus abjagen will. Jetzt braucht dieser all seine Kraft und seine paranormalen Freunde um den Gott im Kampf zu stellen.

    Reine Action? Klingt so wie Kampf der Titanen oder ähnliches Gewaltiges. Brauch ich nicht unbedingt.



    Elder Races Serie von Thea Harrison
    Neue Romantasy Serie! Pia ist halb menschlich, halb Drache und lebt daher in den eher niedrigen Rängen der Drachenhierarchie. Mit dem ständigen Konflikt zwischen den Drachen und den Dark Fae hat sie nichts zu tun. Doch sie fällt einem Komplott zum Opfer und stiehlt einen wertvollen Gegenstand aus dem Drachenhort. Jetzt wird Pia gejagt von einem der ältesten und mächtigsten - nicht zu vergessen leidenschaftlichsten - Drachen der Welt.

    Blood Moon Trilogie von Karin Tabke
    Blood Law ist der Start einer neuen Werwolftrilogie. "Wenn der Blutmond aufgeht, werden zwei Werwolfrudel den Krieg eröffnen und eine Frau wird zwischen ihnen stehen". Rafael ist ein Alphawerwolf, und muss eine Gefährtin wählen um seinen Rang zu festigen. Nie hätte er gedacht, dass es die verführerische und gefährliche Falon sein würde. Sie ist kein Mensch, sondern halb Wer, halb Slayer, eine Rasse, die eigentlich zur Ausrottung der Werwölfe bestimmt ist. Eine tödliche Leidenschaft erwacht..

    Was meint ihr dazu?