Urban

Fantasy












Romantic

Fantasy

Seiten

Home
Übersicht Urban Fantasy
Übersicht Romantic Fantasy
Titel-Serien-Autoren A-Z
Aktuelle Topliste
Impressum
Vorschau


Archiv

2011
2012

Empfehlenswerte Links

Blog Loveletter Magazin
Colliding Worlds
Literatopia - Bereich Dark Fantasy
Lesenswert-Empfehlenswert
Letannas Bücherblog
Marinas Bücherwelt
Mondscheinbücher
Happy-End-Bücher
Blog Der Rote Salon
Blog Seite um Seite
Verlorene Werke
Das Liebesromanforum
Romance Forum
Blog Bücher über alles


Verlage

Egmont Lyx
Blanvalet
Heyne
Bastei Lübbe
ubooks
Droemer/Knaur
Mira Taschenbuch

Urban Fantasy, Romantasy und mehr...

Archiv Februar 2011



27. Februar 2011

Neue Rezension:
Geisterflut von Stacia Kane - genial!

Im März neu im Original:

Wizards of Nevermore Serie
von Michele Bardsley
Neue Serie der Autorin, die mit ihrer lockeren Vampircomedyserie bekannt wurde. "Willkommen in Nevermore, Texas, Einwohnerzahl 503, wo Hexen und Magier friedlich neben den Menschen leben. Genau dort lebt Lucy Rackmore, und sie ist in Schwierigkeiten. Ihr Exfreund hat ihre magischen Fähigkeiten gestohlen und nun - schutzlos - ist sie permanent den Feindseligkeiten der anderen Bewohner in der Stadt ausgesetzt. Ihre einzige Hoffnung zu Überleben ist die Hilfe ihres Ex-Schwagers, den ihre Schwester betrog und beinahe umbrachte.
Das ist KEINE Empfehlung, ich fand einfach die Inhaltsangabe ist ein Beispiel für nichtssagende Klischees, auf Buchlänge ausgedehnt.


Messenger Series
von Eileen Rendahl
Jetzt im März erscheint der zweite Teil dieser Urban Fantasy Serie unter dem Titel "Dead on Delivery". Irgendwie ist mir der erste Band durch die Lappen gegangen. Die Autorin präsentiert hier eine interessante Story um Melina Markowitz, eine Botschafterin zwischen der paranormalen Einheit der Polizei und der übernatürlichen Welt. Natürlich gerät sie durch diese Aufgabe ständig zwischen die Fronten... Eine starke Heldin, Vampire, Hexen, Magie und natürlich einige attraktive männliche Gestalten, die um Melinas Aufmerksamkeit buhlen. Was will der Urban Fantasy Fan mehr?


Princes of the Underground Series
von Beth Kery
Start einer Vampir-Erotica Serie, der mir bislang komplett unbekannten Autorin. Christina Astor's telepatische Fähigkeiten kommen ihr bei ihrem Job als psychologische Betreuerin zugute. Der einzige, der sie absolut wahnsinnig macht, ist ihr attraktiver Vermieter Saint Sevliss. Christina fühlt, dass er irgendwie anders ist, sie fühlt, dass er sie mit einem animalischen Hunger begehrt. Jahrhunderte wurde Saint Vampir und Werwolf geschimpft, sogar seelenlos. Doch seine wahre Natur kam nie ans Licht. Durch einen Fluch ist er an seinen blutdurstigen Klon Teslar gebunden, und als ihm Christina näher kommt, versucht er mit allen Mitteln, Teslar zu verbergen. Doch dessen Hunger ist übermächtig...


Thruth or Demon
von Kathy Love
Ganz klassische, leichte Romantic Fantasy. Eigentlich hat der Dämon Killian O'Brian ein super Leben in der Welt der Menschen: er hat einen perfekten Job bei einer Security Firma, einen umwerfenden Körper und Frauen so viel er will. Bis er eines Tages von zwei Teenagern, die ein Beschwörungsbuch gefunden haben, herbeigerufen wird. Sie fordern von ihm, für ihre ältere Schwester Poppy einen Freund zu finden. Das kann ja für Killian nicht so schwer sein. Doch Poppy ist mehr als sexy und anziehend, und bald findet Killian die Idee, jemand anderen für sie zu finden, gar nicht mehr so toll. - Abgesehen von dem ultra-ausgelutschen Plot kann ich mir kaum vorstellen, ein Buch lesen zu können, dessen Protagonistin "Poppy" heißt :-/


Blood, Smoke and Mirrors
von Robyn Bachar
Absolutes Debüt der Autorin und ein interessanter Genre-Mix: Es heißt, dass Catherines Magie schädlich ist, also wird sie wie eine Aussätzige behandelt und darf höchstens niedrige Dienerarbeiten verrichten. Natürlich hat auch ihre Liebe zu dem noblen Alexander Duquesne keine Chance. Doch nun begegnen sie sich erneut und er möchte, dass sie die nächste Titania wird. Zwar ist Alexander ein starker Wächter, doch der Tod der letzten Titania bringt das Feenreich nahe an das Chaos. Kann er Cathrine überzeugen und ihre Liebe wieder auffrischen?
Sieht so aus, als hätte sich da jemand ein wenig an Shakespear angelehnt.


Gentlemen Vampires Series
von Lydia Dare
Hier erscheint der erste Teil "It happened one bite" einer Vampir-Romantasy Serie. Die mächtige Hexe Blaire Lindsay lässt sich durch Gerüchte, es würde in dem Haus ihrer Vorfahren spuken, nicht davon abhalten, dort einzuziehen. Sie geht den seltsamen Phänomenen nach und findet zu ihrer Überraschung einen attraktiven jungen Mann, der an eine Kerkerwand gekettet ist. Doch als Blaire James von seinen Fesseln befreit, merkt sie schnell, dass sie damit Ungeahntes befreit hat... Das Anwesen wird von Vampiren überflutet - und alle haben perfekte Manieren und einen unstillbaren Blutdurst. James und Blaire müssen den Kampf ihres Lebens bestreiten um sich zu retten.


Regency Dracula Series
von Colleen Gleason
Die Autorin ist hierzulande durch ihre "Das Buch der Vampire" Serie bekannt geworden und schreibt auch im ersten Teil "The Vampire Voss" wieder im Regency-Stil. Im London dieser Zeit erfreut man sich rauschender Bälle und prickelnder Romanzen. Doch die Woodmore Schwestern werden von etwas Dunklem verfolgt: Luzifers Nachkommen. Voss, auch bekannt als Viscount Dewhurst, ist Mitglied der Dracule, einer mächtigen, geheimen Verbindung von Adligen, die durch einen Talisman auf die dunkle Seite gezwungen werden, zu einem unsterblichen Leben und dem Hunger nach Blut. Bislang wawr Voss im Hintergrund geblieben, doch dann erscheint Angelica, die über seherische Kräfte verfügt. Sie könnte sich als Schlüsselfigur im Krieg innerhalb der Dracule entwickeln, und Voss will sie mit allen Mitteln beschützen.
Bitte auf Deutsch!!


Lords of Deliverance Series
von Larrissa Ione
Bei uns startet ja jetzt erst einmal die Demonica Serie dieser Autorin, in den USA hat sie bereits eine neue Reihe. Eternal Rider ist der erste Teil einer Romantasy Serie über die vier Reiter der Apokalypse. Sein Name ist Ares und das Schicksal der Welt liegt auf seinen starken Schultern. Wenn er dem Bösen anheimfällt, wird es auch die Welt. Doch wie soll er bestehen, wenn es sein eigener Bruder ist, der ihn bedroht? Seine letzte Hoffnung: Cara Thornhart. Sie hat besondere Kräfte, die die Menschen nicht verstehen wollen und können. Und als sich Ares und Cara treffen, knistert es gewaltig. Doch kann er ihr Leben riskieren um die Welt zu retten?
Klingt alles grandios und dramatisch - was will man mehr?


Underbelly Chronicles
von Tamara Hogan
Absolutes Debüt der Autorin und Start einer neuen Urban Fantasy Serie. Nach ihrer heißen ersten Begegnung einige Jahre zuvor, weiß Inkubus Lukas Sebastiani, dass die Sirene Scarlett Fontaine sein werden wird. Doch als sexhungriger Dämon gestalten sich Beziehungen schwierig... Schwierig hat es auch Scarlett: als Rockstar lebt sie ein stressiges Leben und braucht drigend eine Pause von der anstrengenden Tour. Doch ihre Band wird von Mördern bedroht und dann taucht auch noch der Mann auf, den sie doch vergessen wollte...

Was meint ihr dazu?



25. Februar 2011

Es gibt ein neues Cover vom Elysion Verlag:

Chronik der Engel 01. Flügelrauschen
von Daria Sarafin
Wird im Juli 2011 im Elysion Verlag erscheinen, ISBN 978-3-942602-09-9, 220 Seiten, EUR 12,90. Klappentext: Als Lilly mit einer Amnesie erwacht, kann sie plötzlich Engel sehen. Doch nicht alle Engel sind gut und ausgerechnet die Gedächtnislose der Schlüssel zum Schicksal der Menschen.
Mit dieser Inhaltsangabe kann ich nicht viel anfangen, sieht aus, als hätte sich hier jemand von Elena Devereaux inspirieren lassen... Überhaupt finde ich, einen aussagekräftigen Klappentext zu schreiben, der weder spoilert noch verwirrt, ist gar nicht so einfach. Wie oft ich schon auf einen irreführenden Klappentext reingefallen bin...

Was meint ihr dazu?



23. Februar 2011

Neue Rezension:
Blood Lily Chronicles: Erwachen von Julie Kenner.

Der neue Anita Blake "Hitlist" hat ein Cover:


Es gibt so viele Verlage, die ich noch nicht kenne... mein neuester Fund: der "Fireangels Verlag". Vertreibt vorrangig Mangas aber auch Romane aus dem Bereich Fantasy/Yaoi. Die meisten Veröffentlichungen sind für Leser unter 16 Jahren nicht geeignet und haben homoerotische Inhalte.
In maiorem dei gloriam - zum höheren Ruhme Gottes
von Anne "Lail" Delseit
ist im Februar 2009 erschienen, Preis EUR 16,50, 494 Seiten mit zahlreichen Illustrationen. Klappentext: Viel Zeit ist verstrichen, seitdem der Erzengel Michael und seine himmlischen Heere die finstere Schar des Teufels besiegt und in die Abgründe der Hölle zurückgedrängt haben. Die Fronten zwischen Himmel und Hölle sind zur Ruhe gekommen, aber eine Annäherung der beiden Reiche scheint nach wie vor unmöglich. Doch es gibt eine geheime Verbindung: Als Bote und Spion reist der gefallene Engel Sariel in Luzifers Auftrag regelmäßig zu den Erzengeln Gabriel und Uriel, um wichtige Informationen auszutauschen. Und eines ist für den Herrn der Hölle von besonders großem Interesse: Michael, der die himmlischen Gefilde verlassen hat und nun als einfacher Mensch unter Uriels Fittichen auf Erden lebt...
Klingt ja irgendwie interessant, aber Boys Love kann ich leider nicht viel abgewinnen.

Was meint ihr dazu?



20. Februar 2011

Ok, das ist jetzt wirklich off-topic, aber außer Urban Fantasy Lesen gibt es noch etwas anderes, was ich gerne tue: Malen. Hier ein kleiner Blick auf meine "Galerie", direkt neben meinem Bett und dem obligatorischen Bücherregal :-).
Das letzte Bild habe ich eben fertig "geschrieben". Ist ja klar, woher der Satz ist, oder?




Was meint ihr dazu?



19. Februar 2011

Neue Rezension:
Nachtstürme von Nicole Peeler

15. Februar 2011

Neue Rezension:
Magie im Blut von Devon Monk

Ein paar Neuigkeiten:
Adrian Phoenix wird die "Maker's Song" Serie, bei uns Nightfall, fortsetzen, es wird auf jeden Fall einen fünften und sechsten Teil geben. Teil 5 trägt den Titel "On midnight wings".
Der nächste Teil der Gestaltwandlerserie von Pamela Palmer wird Ecstasy untamed heißen und erscheint im November 2011.
Stacia Kane arbeitet am vierten und fünften Teil der Chess Putnam Serie. Teil 4 ist wohl schon fast fertig und wird "Sacrificial Magic" heißen.
Carry Vaughn verkündet, dass ihre Kitty Serie (Midnight Hour) mit Band 10 abgeschlossen sein wird.

Was meint ihr dazu?



14. Februar 2011

Streifzug durchs Netz:

Die dunkle Chronik der Vanderborgs: Amanda - Deine Seele so wild
von Bianka Minte-König
erscheint März 2011 im Otherworld Verlag, EUR 16,95, Klappentext: Der angehende Psychiater Conrad Lenz lernt die 17- jährige Amanda in einer privaten Berliner Nervenheilanstalt kennen. Sie ist schwer traumatisiert und hat ihre Erinnerung verloren. Ihr Schicksal liegt im Dunkeln, bis er sich in sie verliebt und die Tragödie ihres bisherigen Lebens Stück für Stück entschlüsselt. Konfrontiert mit ihrer zweifelhaften Herkunft und der vampirischen Vergangenheit ihrer Mutter Estelle, wird Amanda in den Kampf mit ihrer Familie und unberechenbaren mystischen Mächten gezwungen Denn in den Karpaten lauert Utz, ihr gesetzlicher Vater, mit seinen Untoten auf den passenden Moment, um sein Recht an ihr einzufordern und ihr das Liebste zu nehmen, was sie hat. Erneut fallen dunkle Schatten auf die Familie Vanderborg.


Denk an mich in der Nacht
von Joanne Harris
Neuauflage als TB, erscheint März 2011, EUR 8,95 im Ullstein Verlag. Klappentext: Die Malerin Alice leidet unter der Trennung von ihrer großen Liebe Joe. Es wird nicht besser, als er mit seiner neuen Freundin zurück in ihre Nähe zieht. Irgendetwas stimmt nicht mit der fast überirdisch schönen Frau. Als Alice bei ihr ein mysteriöses Tagebuch findet, ahnt sie, dass Joe und auch sie selbst in tödlicher Gefahr schweben: Es berichtet von Vampiren und ihrem blutigen Treiben. Alice weiß, dass sie den schrecklichen Fluch bannen muss, um Joe zurückzugewinnen. Eine fesselnde Geschichte über die dunklen Mächte in uns.


Jetzt wirds lustig:
Kronos-Division: Vampirischer Personenschutz mit Extras
von Maren Frank
Erscheint im März 2011, Edition Banzini. 3,95 EUR für 52 Seiten. Kein Klappentext. Dem Cover nach zu urteilen ist das ein Groschenroman für Vampirfans??


Unsterblich wie der Morgen
von Mina Hepsen
Erscheint im Goldmann Verlag im April 2011, EUR 7,99. KlappentexT: Geister, Vampire und eine unsterblich schöne Liebesgeschichte Seitdem Lea nach einem brutalen Überfall dem Tod nahe war, kann sie Geister sehen: Verlorene Seelen suchen sie auf und bitten sie um Hilfe. Als sie deswegen eines Abends das alte viktorianische Wohnhaus in Edinburgh betritt, ahnt sie jedoch nicht, dass dies ihr Leben für immer verändern wird. Denn bald wird sie schon nicht mehr nur von Geistern, sondern auch von Vampiren heimgesucht. Und dann gibt es da auch noch einen ganz besonders geheimnisvollen Mann ...


Ewige Vollmondnacht: Vampirroman
von Amy Lynn Morgan
Das cover kommt mir ja irgendwie bekannt vor... Erscheint im August 2011 im fallen Star Verlag, keine Preisangabe, 200 Seiten. Kein Klappentext. Auch auf der Homepage des Verlags ist dazu noch nichts zu finden.


Mein untotes Herz
von Rebecca Jeltsch
Erscheint im September 2011 im Carlsen Verlag (YA), für EUR 6,95, 200 Seiten. Klappentext: Rechtsmediziner Luca bekommt einen Vampir auf seinem Obduktionstisch... Ehe er sich versieht, erwacht er als Mitglied eines Clans der Vampire... totaler Horror für ihn! Wem kann er trauen? Der hilfsbereiten Undine, dem rebellischen Tristan, oder Brayden, dem mysteriösen Clanführer, der ihm aus dem Weg geht?!


Dann habe ich noch zwei ohne Coverbild:

Das erste ist Nach dem Tode folgt nichts: Ein Vampirroman von Günther George Heidegger
Erscheint März 2011 im Löcker Verlag, EUR 14,80 für 160 Seiten. Ich glaube, das Buch ist schon zu 80 Prozent in folgendem Klappentext abgedruckt: "...Er schwamm in einem Meer von Blut...Bäche von Blut stürzten auf ihn herab, wie ein Wasserfall...Blut...Blut...Blut... Von überall her schien ihm das Blut zuzufließen.... Er lud sich auf, er saugte es auf, sog sich voll..." Ein Abgründiger, ein dunkler Roman, eine Parabel über Macht, Unmacht und Verlust.Was ist Erfolg? Was bedeutet er für die Gesellschaft, den Einzelnen? Und wie weit geht man dafür. Dracul, eine Hauptfigur der Geschichte, ist ein moderner Vampir, ein Geschäftsmann, der mit dem richtigen Raubtiergen ausgestattet ist, ein begnadeter Ausbeuter. Menschen sind für ihn nur Material. Sie haben für ihn nur jenen Wert, den sie an Informationen besitzen. Er hat keine Gefühle. Die Erinnerung an seine unzähligen Leben haucht ihn manchmal an. Auch seine Ahnen scheinen gegenwärtig zu sein. Vlott, sein Freund, nicht ehrgeizig, der seine Zeit scheinbar sinnlos vergeudet und die Kunst nur nebenbei betreibt. Sonst ist er Prediger. Er benutzt gerne Buddhas Worte und Lehren, um den andern vorzupredigen, über das Leben und allgemein. Eigentlich ist Vlott ein Versager, der versucht wieder klar zu kommen. Und dabei benutzt er Dracul, dem das vorerst nicht bewusst ist. So sagt Vlott zu Dracul: "Ich wäre gerne so wie du, aber ich kann nicht." Wie erstaunt ist Dracul aber, als er eines Tages bemerkt, dass Vlott plötzlich ein gefragter Künstler geworden ist, und ihn, Dracul, der alles am Laufen hält, überflügelt. Und zudem wird er nun von Gefühlen überwältigt, von Angst gepeinigt, er verfällt immer mehr. Vlott ist ein erfolgreicher Aufsteiger. Das war immer schon sein Traum. Seine Zeit ist gekommen. Buddhas Lehre ist vergessen, auch seine Freundschaft zu Dracul. Und eines Nachts erscheint Vlott in Draculs Penthouse, prügelt ihn halb zu Tode, und schneidet ihm dann das Herz aus der Brust, das er genüßlich verspeist. Die Verwandlung, Umwandlung ist vollzogen. Vlott hat sich endgültig in Dracul, den Vampir verwandelt.

Und dann wagt sich der Plaisir d'Amour Verlag auch an Gestaltwandler-Erotik:
Im Mai 2011 erscheint Skinchanger: Wildes Blut von Pandora Winter. Keine Preisangabe. Klappentext: Eines Nachts wird Devin auf dem Heimweg von einem riesigen schwarzen Wolf angefallen und schwer verletzt. Jackson West, Kronprinz des Lycaon-Clans und Inhaber eines SM-Clubs, muss verärgert feststellen, dass sein unbeherrschter Bruder einmal mehr Mist gebaut hat: Er findet ihn blutverschmiert im Park, ganz in der Nähe einer verletzten Frau. Jackson muss reagieren - weder die Öffentlichkeit darf hiervon erfahren, noch der Clan selbst, denn durch die Bisse unkontrollierter Wölfe werden Menschen infiziert und zu reißendem Wildem Blut. Jacksons Clan hat die Aufgabe, das Wilde Blut aufzuspüren und zu vernichten. Jackson erfährt, dass sein Bruder das Wilde Blut seit Jahren aufspürt, um die Infizierten heimlich zu lehren, sich zu kontrollieren. Statt Devin gemäß der Clanregeln zu töten, bringt Jackson sie ins Versteck seines Bruders und nutzt seine Erfahrung als Dominus, um das Tier in ihr zu bändigen. Je ungehorsamer Devin sich gebärdet, desto mehr begehrt Jackson sie. Doch die Jäger des Lycaon-Clans heften sich an die Spuren des Wilden Blutes …

Was meint ihr dazu?



12. Februar 2011

Schlechte Nachrichten vom Blanvalet Verlag:
Auf meine Nachfrage hin, welche der folgenden Serien fortgesetzt werden, gab es diese Antworten:

Der Träumende Diamant von Shana Abé = NEIN
Gardella Vampire Chronicles von Colleen Gleason = JA (der nächste Band erscheint im November 2011)
Marla Mason Serie von T. A. Pratt = NEIN - wie schade, das ist soooo unfair! :-(

Auf eine Antwort zur Jaz Parks Reihe von Jennifer Rardin warte ich noch...

Was meint ihr dazu?



11. Februar 2011

Wie angekündigt gibt es jetzt die Gewinner meiner aussortierten Bücher :-). Danke für Eure Antworten! Da ich mich nicht entscheiden konnte, wer die besten Gründe gegeben hat, habe ich kurzerhand einen kleinen Lostopf gemacht. Die Ergebnisse:

Geliebte des Sturms an Soleil
die beiden Zodiac Bände an Melanie S
Gefährlich wie ein Engel an Silke


Glückwunsch!!! Bitte schickt mir eine E-mail (armitage@world-of-armitage.de) mit eurer Adresse und ihr bekommt die Bücher nächste Woche. Ich bin gespannt, wie ihr sie findet!

Was meint ihr dazu?



10. Februar 2011

Der Mira Taschenbuch Verlag ist mit seinen Ankündigungen schon bei Oktober 2011-März 2012 und es wird spannend:

Im Oktober 2011 erscheint Teil 1 der Lightworld/Darkworld Trilogie von Jennifer Armintrout: Herrscherin des Lichts.
Im gleichen Monat startet die Soul Screamers Serie von Rachel Vincent (YA) mit dem ersten Band "Mit ganzer Seele".
Den sechsten Teil der Herren der Unterwelt Serie "Schwarze Lügen" kommt im Dezember 2011.
Die Primal Reihe von Rhyannon Byrd geht im Dezember 2011 weiter mit "Wenn das Dunkle erwacht".
P.C. Cast Thales of Partholon 3: Gekrönt im Januar 2012.
Im Zeichen der Krähe 1: Die Seelenwächterin von Jeri Smith-Ready ist der erste Teil der Aspects of Crow Serie (Fantasy/Sci-Fi) und erscheint im Januar 2012.
Im Februar 2012 erscheint Lizenz zum Beißen von Kerrelyn Sparks.
Und dann:
Herzenssünde
von Eve Silver
Jaaaaa!! :-) Danke Mira Taschenbuch Verlag. Im März 2012 erscheint der erste Teil der Sins Serie, auf die ich mich sehr freue. Klappentext des Originals: Half human, half god, Dagan Krayl is the Underworld's most powerful soul reaper. When one of his brothers is murdered, Dagan must use every ounce of his power to hunt down those responsible for his brutal death. But he must move swiftly - and carefully - if he's to have any chance of resurrecting his brother. Yet that resurrection could wreak havoc on the mortal world. As an Otherkin, Roxy Tam has sworn to protect the human race, and it's her mission to stop Dagan. But when she sees him face-to-face, she realizes that she has seen him once before - a meeting that changed her life forever. Neither Dagan nor Roxy expect to join forces for the sake of mankind. Or to have their loyalties tested as they struggle against the potent desire that threatens to consume them both..
Und schließlich gibt es im März 2012 noch den zweiten Teil der YA Serie von Gena Showalter: Verflucht verliebt.

Was meint ihr dazu?



9. Februar 2011

Neue Rezension:
Nightfall Schwingen der Nacht von Adrian Phoenix

True Blood Zwischenbericht
Mittlerweile bin ich bei Folge 10 und ganz glücklich mit dem Englischen Originalton. Mit Sookie werde ich mich zwar wohl nie anfreunden, aber Bill ist ganz ok und vor allem bin ich Fan von Sam. Er ist der einzige Grund für mich, die Serie weiterzuverfolgen. Aus Sookies Bruder Jason könnte auch noch was werden, aber es nervt, wenn er immer alles durcheinander bringt.
Generell kann ich sagen, dass man sich an dieses leicht trashige der Serie ganz gut gewöhnen kann. Emotionen werden hier halt nicht unterschwellig präsentiert sondern brechen ungebremst und primitiv heraus. Die Handlung bleibt linear, spaltet sich aber in mehrere Stränge auf. Alle bis auf den um Sookie und Bill und eventuell noch Sam finde ich aber uninteressant.
Mit Spannung habe ich ja auf das Erste Mal zwischen Sookie und Bill gewartet und völlig überraschend kommt es dann auch. Leider nicht sehr prickelnd. Überhaupt finde ich nicht, dass die Unmengen an nackter Haut in dieser Serie das Fehlen von Erotik wettmachen. Es ist eher so, dass mir angesichts der freizügigen, hanebüchenen Einfälle der Autorin bzw. der Regie öfter mal der Mund offen stehen bleibt. Zum Beispiel als Bill aus der Erde rauskriecht und sich auf Sookie stürzt... Die Szene ist der Hammer. Also muss ich meine Meinung über die Sendung leicht anpassen: es ist Trash, aber unterhaltsamer Trash.

Und noch das hier:
Mein fahler Freund
von Isaac Marion
Was ist das denn?? :-) Erscheint im Februar 2011 im Klett-Cotta Verlag, 19,95 EUR für 290 Seiten (gebunden). Im Original "Warm Bodies". Nachdem ich mich erstmal von dem potthässlichen Cover erholt hatte, habe ich nachgeschaut, was das denn für ein Buch ist. Klappentext: 'I never thought I could care so passionately for a zombie...the most unexpected romantic lead I've ever encountered' - Stephanie Meyer, author of "Twilight". 'A mesmerising evolution of a classic contemporary myth' - Simon Pegg. 'R' is a zombie. He has no name, no memories, and no pulse, but he has dreams. He is a little different from his fellow Dead. Amongst the ruins of an abandoned city, R meets a girl. Her name is Julie and she is the opposite of everything he knows - warm and bright and very much alive, she is a blast of colour in a dreary grey landscape. For reasons he can't understand, R chooses to save Julie instead of eating her, and a tense yet strangely tender relationship begins. This has never happened before. It breaks the rules and defies logic, but R is no longer content with life in the grave. He wants to breathe again, he wants to live, and Julie wants to help him. But their grim, rotting world won't be changed without a fight...

Ebenso kurios:
Beiß mich, Käthe
von Björn Willems
Allein schon der Titel hat mich umgehauen. Erscheint im Februar 2011 im Epidu Verlag, EUR 14,90, 305 Seiten. Klappentext: »Ängste sind nicht dafür da, vor ihnen wegzulaufen. Davon gehen sie nicht weg. Deinen Ängsten musst du dich stellen.« Die Ausbildung zur Vampirjägerin ist für Lotta ein großes Abenteuer. Als sie auf Käthe trifft, ahnt sie nicht, dass dieser Job ihr Leben für immer verändern soll. Von dem Glanz, der Käthes Verwandlung in einen Vampir einst begleitete, ist nach mehr als zweihundert Jahren nicht mehr viel übrig. Das zweifelhafte Geschenk der ewigen Jugend ist nur ein Fluch, der Käthe in den Schatten der Menschheit drängt. Sie ahnt nicht, dass man auf sie aufmerksam geworden ist. Käthe ist nicht interessiert an Mord und Totschlag, vielmehr sucht sie einen Weg, ihrer abgrundtiefen Einsamkeit zu entkommen. Als ihre bürgerliche Tarnung eines Tages aufzufliegen droht, verschwimmen die Grenzen zwischen Gut und Böse, Vampirismus und menschlichem Dasein. Käthe entlarvt Stück für Stück die hässliche Seite ihrer Verfolger.....


Aha, der Epidu Verlag hat noch weiteres:
Der weibliche Biss
von Daniel Bock
Erscheint im Februar 2011, 195 Seiten für EUR 14,90. Klappentext: Man sucht mich. Ich bin neugierig: wer sind diese Leute und was wollen sie von mir? Niemand darf mein Geheimnis erfahren.Mein Name ist Alisa Perne. Ich bin 5000 Jahre alt.Lass dich von meinem jungen, hübschen Gesicht nicht täuschen. Ich bin gefährlich und unberechenbar, wie der, der mich erschuf. Er nahm mir das, was ich war und nie mehr sein werde. Nun habe ich dir gesagt, wer ich bin und ich bin hungrig. Ich werde dich töten.Du hättest es nie riskieren dürfen, geboren zu werden. Alle, die geboren sind, müssen sterben. Alle, die gestorben sind, werden wiedergeboren.

Was meint ihr dazu?



7. Februar 2011

Ich brauche Platz in meinem Regal, und da habe ich mir gedacht, warum soll ich die Bücher, die ich ohnehin nie wieder lesen werde, nicht verschenken? Also ich gebe hiermit ab:



Entweder alle zusammen oder einzeln, wie ihr wollt. Schreibt mir einfach einen Kommentar WARUM ihr genau diese Bücher haben wollt, die ich nicht unbedingt so hochgelobt habe ;-)


Momentan bin ich dabei, meine Übersichtsseiten der einzelnen Sparten (Erotic Fantasy, Urban Fantasy etc.) zu aktualisieren. Vielleicht wird ja irgendwann eine halbwegs vollständige Auflistung daraus, welche Titel erhältlich sind? Es gibt jetzt erstmal auf Erotic Fantasy die Möglichkeit, per Kommentar Titel vorzuschlagen, die noch in der Übersicht fehlen. DANKE!

Was meint ihr dazu?



3. Februar 2011

Neue Rezension:
Hexenlicht von Sharon Ashwood

Jetzt neu im CORA Verlag: die günstigere Ausgabe von Jennifer Armintrouts Blutsbande: Besessen.
EUR 5,50, erscheint am 8. Februar 2011. Beim Cover haben sie sich zwar nicht mit Ruhm bekleckert, aber na ja.